0,66 Promotionsstelle „Besatzungsgesellschaften im Zweiten Weltkrieg - Eine europäische Perspektive“ (Bergische Universität Wuppertal)

Ort
Wuppertal
Institution
Bergische Universität Wuppertal
Bewerbungsschluss
31.01.2019
Von
Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer

In der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften ist am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 3 Jahre,

eine Stelle für

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (w/m/d) mit 66 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Im Rahmen des vom Ministerium für Kunst und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes „Besatzungsgesellschaften im Zweiten Weltkrieg - Eine europäische Perspektive“ ist der Aufbau einer online gestützten Quellen-Edition sowie die Einrichtung einer Forschungsstelle bewilligt worden.

Im Rahmen dieser Forschungsstelle soll eine vertiefende Studie (Promotion) im Anschluss an das übergeordnete Projektthema Versorgungssituationen und Strategien im Umgang mit dem Mangel während der deutschen Besatzung in den Jahren des Zweiten Weltkriegs und die daraus resultierenden Interaktionsprozesse zwischen Besatzern und Besetzten untersuchen. Der konkrete einschlägige Beispielfall kann dabei frei gewählt werden und soll im Rahmen der einzureichenden Projektskizze erläutert werden. Weitere Informationen zum Projekt: www.societies-under-german-occupation.com

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:
- ein mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) der Geschichtswissenschaften,
- Bereitschaft zur Abfassung einer einschlägigen Monographie innerhalb der Projektlaufzeit als Dissertation,
- Bereitschaft zur Mitarbeit an den Schwerpunkten des Lehrstuhls,
- sehr gute Sprachkenntnisse im Englischen sowie einer weiteren Fremdsprache zum Quellen- und Literaturstudium,
- Teamfähigkeit,
- erwünscht sind Erfahrungen in internationaler Projektarbeit.

Aufgaben und Anforderungen:
- Durchführung eines eigenen einschlägigen Dissertationsvorhabens im Rahmen des Projekts, in dem ausgewählte, zentrale inhaltliche Fragen für ein besetztes Land bzw. eine Region exemplarisch aufgeschlossen und diese in das neu entstehende Forschungsfeld der Besatzungsgesellschaften eingeordnet werden,
- Mitarbeit im Forschung- und Editionsprojekt „Besatzungsgesellschaften im Zweiten Weltkrieg. Eine europäische Perspektive“

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch vorerst bis zu einem Zeitraum von 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG gegebenenfalls möglich.

Kennziffer: 18257

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Publikationen) und einer maximal dreiseitigen Projektskizze sind unter Angabe der Kennziffer zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Frau Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal.

Hinweis: Die üblichen Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie einreichen. Es erfolgt keine Rücksendung, es sei denn, Sie fügen einen frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Die Unterlagen werden anderenfalls nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind Bewerbungen per Mail leider nicht zulässig.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 31.01.2019

Kontakt

Tatjana Tönsmeyer
Gaußstrasse 20
42119 Wuppertal
0202 439 2422

toensmeyer@uni-wuppertal.de

Zitation
0,66 Promotionsstelle „Besatzungsgesellschaften im Zweiten Weltkrieg - Eine europäische Perspektive“ (Bergische Universität Wuppertal), Wuppertal, in: H-Soz-Kult, 10.01.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-17707>.
Redaktion
Veröffentlicht am
10.01.2019
Beiträger
Klassifikation
Epoche(n)
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung