Postdoc "Alte Geschichte" (Univ. Mannheim)

Ort
Mannheim
Institution
Universität Mannheim
Datum
01.10.2019 - 30.09.2022
Bewerbungsschluss
15.06.2019
Von
Christoph Begass, Christian Mann

Am Historischen Institut der Universität Mannheim ist zum 01. Oktober 2019 im Rahmen des DFG-Projekts: „Mehr als Ruhm und Ehre. Leistungen und Ehrungen griechischer Poleis für siegreiche Athleten“ die Stelle einer/eines
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostdoktorandIn)
(E13 TV-L/ 100%)
zu besetzen. Das Projekt untersucht erstmals umfassend und diachron (ca. 500 v. Chr. – 300 n. Chr.), welche Auszeichnungen den Siegern bei großen Agonen von ihren Heimatpoleis verliehen wurden. Die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter wird eingebunden in den Forschungsschwerpunkt zur antiken Agonistik am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Mannheim. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.

Einstellungsvoraussetzungen:
- eine herausragende Promotion in Alter Geschichte,
- Erfahrungen in der griechischen Epigraphik.

Zu den Aufgaben gehören
- die Abfassung einer Monographie zur Thematik des Forschungsprojekts,
- die Mitarbeit an der Organisation einer internationalen Tagung und an der Publikation des Tagungsbandes.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland sind ausdrücklich willkommen. Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, die Sprachkompetenz innerhalb eines halben Jahres auf Niveau B1 zu verbessern.

Die Universität Mannheim strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fordert daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Aufstellung der Lehrveranstaltungen, Zeugnisse; bitte keine Empfehlungsschreiben) werden bis zum 15. Juni 2019 erbeten an:
Universität Mannheim
Historisches Institut
Jun.-Prof. Dr. Christoph Begass und Prof. Dr. Christian Mann
68131 Mannheim

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung gern auch per Mail an eine der folgenden Adressen:
begass@uni-mannheim.de oder mann@uni-mannheim.de

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie dem Bereich „Stellenanzeigen“ der Universitätshomepage entnehmen.

Kontakt

Christoph Begass, Christian Mann
Universität Mannheim, Historisches Institut
68131 Mannheim
0621/181-2237

begass@uni-mannheim.de, mann@uni-mannheim.de

Zitation
Postdoc "Alte Geschichte" (Univ. Mannheim), 01.10.2019 – 30.09.2022 Mannheim, in: H-Soz-Kult, 12.05.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-18458>.