Melanie Arndt

Institution
Stanford Humanities Center, Stanford University / Institut für Ost- und Südosteuropastudien, Regensburg

Zuletzt veröffentlicht

04.05.2017
Ws: East Side Story of Ecological Globalization
EcoGlobReg in cooperation with Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS Regensburg), Graduate School for East and Southeast European Research, Eberhard Karls University of Tübingen, Le Centre d’études des mondes russe, caucasien et centre-européen (CERCEC) / Centre national de la recherche scientifique (CNRS), Paris
Regensburg 16.05.2017 - 17.05.2017

26.03.2014
Rez: K. Brown: Plutopia

17.01.2013
Tagber: Alpen und Karpaten: Die Erschließung zweier europäischer Bergregionen zwischen Nutzungszielen und Schutzansprüchen
Collegium Carolinum - Forschungsstelle für die böhmischen Länder, München; Rachel Carson Center for Environment and Society, München; Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins, München
München 10.10.2012 - 11.10.2012

19.12.2011
Rez: J. Radkau: Die Ära der Ökologie

23.03.2011
Konf: International Conference „After Chernobyl“
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF); Melanie Arndt (ZZF)
Potsdam 07.04.2011 - 08.04.2011

11.02.2010
CfP: Societies coping with risks: Environmental challenges and social mobilisation. Summer school
Internationale Projektgruppe "Politik und Gesellschaft nach Tschernobyl" (Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Justus-Liebig-Universität Gießen, Europäische Humanistische Universität Vilnius/Minsk, Ukrainische Nationaluniversität Kievo-Mohyla-Akadmie)
Vilnius/Druskininkai 01.04.2010

21.10.2008
Konf: Politik und Gesellschaft nach Tschernobyl. Projektvorstellung und Podiumsdiskussion
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Potsdam 04.11.2008

26.09.2008
Rez: F. Weil: Zielgruppe Ärzteschaft

31.08.2005
Rez: Gesundheitspolitik

12.11.2004
Ws: Berlin-Brandenburg im Kalten Krieg
Zentrum für Zeithistorische Forschung e.V., Historische Kommission zu Berlin
Potsdam 17.12.2004 - 18.12.2004