Petra Schulte

Institution
Universität zu Köln / Universität Bielefeld / Goethe-Universität Frankfurt am Main (1.10.2013-31.3.2014)
Abteilung
Historisches Institut
Ort
Köln

Zuletzt veröffentlicht

15.03.2019
Konf: Informationsgewinnung, -verarbeitung und -deutung in der Stadt des 12. bis 16. Jahrhunderts: historische Zugänge zum Konzept der Resilienz
Prof. Dr. Petra Schulte / Eileen Bergmann, M.A., Universität Trier, DFG-Forschungsgruppe 2539 in Kooperation mit dem Deutschen Studienzentrum in Venedig
Venedig 01.04.2019 - 03.04.2019

28.10.2018
Konf: Informationsverarbeitung in der Stadt des 12. bis 16. Jahrhunderts - Ein interdisziplinärer Methodenworkshop
Petra Schulte / Claudine Moulin, Trierer Zentrum für Mediävistik, Universität Trier; in Kooperation mit Jörg Hörnschemeyer / Andreas Rehberg, Deutsches Historisches Institut in Rom; Philine Helas, Bibliotheca Hertziana; Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte Rom
Rom 19.11.2018 - 21.11.2018

15.04.2018
CFP: Informationsverarbeitung in der Stadt des 12. bis 16. Jahrhunderts. Ein interdisziplinärer Methodenworkshop
Petra Schulte / Claudine Moulin (Universität Trier, Trierer Zentrum für Mediävistik); Philine Helas (Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom), Jörg Hörnschemeyer (Deutsches Historisches Institut in Rom), Andreas Rehberg (Deutsches Historisches Institut in Rom)
Rom 19.11.2018 - 21.11.2018

26.09.2016
Konf: Wissensordnungen und Argumentationsmuster des Politischen im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit
Prof. Dr. Petra Schulte, Eric Burkart, M.A.
Trier 28.09.2016 - 30.09.2016

11.09.2013
Konf: Geld - Macht - Emotionen. Reichtum in historischer Perspektive
Petra Schulte / Deutsches Historisches Institut in Rom
Rom 25.09.2013 - 26.09.2013

25.02.2010
Konf: Reichtum im späteren Mittelalter. Politische Theorie, ethische Handlungsnormen und soziale Akzeptanz
Deutsches Studienzentrum in Venedig; Organisation: Dr. Petra Schulte (Köln), Peter Hesse, M.A. (Köln)
Venedig 07.04.2010 - 09.04.2010

30.09.2008
Coll: Autorität und Authentizität. Die Konstruktion von Glaubwürdigkeit im Mittelalter
Zentrum für Mittelalterstudien der Universität zu Köln; Organisation: Petra Schulte, Kristin Böse, Daniel Ziemann, Michael Rothmann
Köln 29.10.2008 - 28.01.2009

15.08.2007
Rez.: K. Oschema: Freundschaft und Nähe im spätmittelalterlichen Burgund

11.07.2007
Rez.: F.-J. Arlinghaus u.a. (Hrsg.): Praxis der Gerichtsbarkeit

01.03.2006
Rez.: H. Janin: Medieval Justice

14.07.2005
Rez.: M. Kaufhold (Hg.): Politische Reflexion des späten Mittelalters

15.06.2005
Tagber: Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters
Historisches Seminar der Universität zu Köln (Michael Rothmann, Petra Schulte); Historisches Seminar der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main (Gabriele Annas)
Köln 31.03.2005 - 01.04.2005

20.04.2005
Sem: Oberseminar "Verfassung und Politik im Mittelalter"
Prof. Dr. Eberhard Isenmann
Köln 14.04.2005 - 21.07.2005

18.02.2005
Konf: Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters
Dr. Gabriele Annas (Frankfurt a. M.) Dr. Michael Rothmann (Köln) Dr. Petra Schulte (Köln)
Köln 31.03.2005 - 01.04.2005

14.10.2004
Coll: "Stadt und Recht im Mittelalter" (Univ. Köln)
Prof. Dr. Eberhard Isenmann
Köln 14.10.2004 - 03.02.2005

16.05.2004
Tagber: Praxis der Gerichtsbarkeit in europäischen Städten des Spätmittelalters
Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte (Vincenzo Colli, Susanne Lepsius, Thomas Wetzstein), Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Kassel (Franz-Josef Arlinghaus, Ingrid Baumgärtner), Facoltà di Giurisprudenza dell'Università degli Studi Roma Tre (Mario Ascheri)
Frankfurt am Main 01.04.2004 - 03.04.2004

15.04.2004
Rez.: S. Lepsius: Der Richter und die Zeugen/Von Zweifeln zur Überzeugung

24.04.2002
Ank: Podiumsdiskussion zum HRG (Köln, 02.05.2002)
Universität zu Köln
Köln 02.05.2002

21.01.2002
Rez.: K. Görich, Die Ehre Friedrich Barbarossas