Wissenschaftsblog: Book History and Print Culture Network. Interdisciplinary Perspectives from German-Area Scholars (D-A-CH)

Wissenschaftsblog: Book History and Print Culture Network. Interdisciplinary Perspectives from German-Area Scholars (D-A-CH)

Projektträger
kein fester Standort
Ort des Projektträgers
Berlin/Freiburg i. Br./Mainz/St. Gallen
Land
Deutschland
Vom - Bis
28.05.2013 -
Von
Corinna Norrick-Rühl

http://bookhistorynetwork.wordpress.com/

Die Erforschung von Buch-, Schrift- und Druckgeschichte ist eine interdisziplinäre Herausforderung, der Wissenschaftler_innen überall auf der Welt auf verschiedene Weisen begegnen. Im deutschsprachigen Raum gibt es seit vielen Jahren einschlägige Institute, die sich dem Thema widmen, etwa in Mainz, Erlangen, Leipzig, München oder St. Gallen. Das Thema "Book History" ist seit über 20 Jahren vor allem auch in der angloamerikanischen akademischen Welt virulent; 2013 fand beispielsweise die 21. Jahrestagung der Society for the History of Authorship, Reading, and Publishing (SHARP) http://www.sharpweb.org/ statt.

Immer wieder lässt sich feststellen, dass die langjährige deutschsprachige Forschungstradition zu Buch-, Schrift- und Druckgeschichte im Ausland nicht ausreichend bekannt ist. International erhalten Wissenschaftler_innen aus deutschsprachigen Gebieten mit dem Forschungsgebiet Buch-, Schrift- und Druckgeschichte wenig Aufmerksamkeit. Um dem gegenzusteuern, haben wir im Mai eine Netzwerktagung zum Thema in Freiburg i.Br. veranstaltet (Vgl. http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4929). Ein Ergebnis dieser Tagung ist ein Wissenschaftsblog, der zum Ziel hat, Forschung von deutschsprachigen Wissenschaftler_innen mit Fokus auf Buch-, Schrift- und Druckgeschichte international sichtbarer zu machen sowie generell die Kommunikation zu erleichtern. Auf dem Blog werden seit Mai 2013 Informationen zu Tagungen, Publikationen, Stellenausschreibungen, etc. auf Englisch publiziert und damit einer breiten internationalen Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zudem werden auf dem Blog Berichte über Forschungsprojekte sowie Rezensionen zu aktuellen deutschsprachigen Publikationen veröffentlicht. Um eine internationale Sichtbarkeit zu erzielen, ist die Blogsprache vorzugsweise Englisch, jedoch ist nach Wunsch auch die Veröffentlichung deutscher Gastbeiträge möglich.

In diesem Zusammenhang suchen wir Wissenschaftler_innen mit Fokus auf Buch-, Schrift- und Druckgeschichte, die im deutschsprachigen Raum arbeiten oder deren Forschung sich mit dem Thema der Buch-, Schrift- und Druckgeschichte im deutschsprachigen Raum befasst. Einerseits bieten wir internationale Sichtbarkeit durch Aufnahme in unsere Liste der assoziierten Wissenschaftler_innen unter: http://bookhistorynetwork.wordpress.com/list-of-associated-scholars/. Andererseits können Berichte, Rezensionen und mehr nach Prüfung durch die Blog-Koordinator_innen Doris Lechner (Freiburg), Dr. Corinna Norrick-Rühl (Mainz), Dr. Alexander Starre (Berlin) und Simone Zweifel (St. Gallen) publiziert werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch unseres Blogs und auf Ihre Mitarbeit. Fragen können Sie an bookhistorynetwork@anglistik.uni-freiburg.de richten. Außerdem können Sie unserem Blog auf Twitter folgen: @bookhistorynetw https://twitter.com/bookhistorynetw.

Redaktion
Veröffentlicht am
05.11.2013