Otto Lima von Sanders (1855-1929)

Von
Hans-Peter Laqueur

Liebe Listenmitglieder,

ich bin auf der Suche nach den Papieren des preuß. Generals und osmanischen Marschalls Otto Liman von Sanders. Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit den deutschen Offizieren in der Türkei und insbesondere mit der Rolle der Militärmission von 1913 in Bezug auf die türkisch-deutschen Beziehungen. Vor allem interessiert mich dabei die Person von Otto Liman von Sanders, bei Kriegsausbruch 1914 einer (von insgesamt drei) deutschen Offizieren im Generals- bzw. Admiralrang jüdischer Abkunft (Großvater war getaufter Jude).

Auch mein Großvater war getaufter Jude, und ich habe Kindheit und Jugend in der Türkei verbracht, Orientalistik studiert, in der Türkei an einem Forschungsprojekt der DFG über ein ganz anderes Thema fast fünf Jahre gearbeitet. Gerne würde ich eine Biographie von O. Liman von Sanders erarbeiten, aber über die Zeit vor 1913 habe ich - trotz Kontaktaufnahme mit mehreren Angehörigen der Familie Liman - fast nichts gefunden, über die Zeit von 1919 bis zu seinem Tod zumindest etwas. Wirklich gut dokumentiert ist nur seine Zeit in der Türkei 1913-1918, durch sein eigenes Buch ebenso wie durch die berichte vieler Zeitzeugen.

Im BA-MA Freiburg liegt nichts vor, ebensowenig in den Archiven seines Sterbeorts München und seines Bestattungsorts Darmstadt. Für jedwede zweckdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Dr. Hans-Peter Laqueur

Zitation
Otto Lima von Sanders (1855-1929), in: H-Soz-Kult, 16.06.2002, <www.hsozkult.de/query/id/anfragen-76>.
Redaktion
Veröffentlicht am
16.06.2002
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag