Séminaire d’histoire médiévale (DHI Paris)

Séminaire d’histoire médiévale (DHI Paris)

Veranstalter
Deutsches Historisches Institut Paris,DHIP/Institut historique allemand/École pratique des hautes études (Deutsches Historisches Institut Paris)
Ausrichter
Deutsches Historisches Institut Paris
PLZ
75003
Ort
Paris
Land
France
Vom - Bis
02.12.2020 - 16.06.2021
Von
Amélie Sagasser, Deutsches Historisches Institut Paris

Das DHIP und die École pratique des hautes études veranstalten ein gemeinsames Seminar zur mittelalterlichen Geschichte. Es bietet fortgeschrittenen Doktorandinnen und Doktoranden sowie jüngeren Postdocs die Möglichkeit, ihre Arbeiten vorzustellen.

Séminaire d’histoire médiévale (DHI Paris)

Das DHIP und die École pratique des hautes études veranstalten ein gemeinsames Seminar zur mittelalterlichen Geschichte. Es bietet fortgeschrittenen Doktorandinnen und Doktoranden sowie jüngeren Postdocs die Möglichkeit, ihre Arbeiten vorzustellen. Die Vorträge, stets in französischer Sprache, dauern ca. 50 Minuten. Das Seminar findet alle zwei Monate statt, jeweils dienstags von 10h bis 12h.
Die Seminare finden im akademischen Jahr 2020/21 in der Regel in virtueller oder hybrider Form statt.

Forschungsseminare am DHI Paris
Das Deutsche Historische Institut Paris organisiert regelmäßig Forschungsseminare, in denen laufende Projekte, neue Perspektiven auf die Forschung und internationale Publikationen diskutiert werden. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit deutschen und französischen Partnern statt. Neben den Forschungsseminaren der drei großen Epochen (Séminaire d’histoire médiévale, Séminaire de recherche sur les Lumières und Atelier zur transnationalen Geschichte im 19./20. Jh.) gibt es thematische Seminarreihen zum Ersten Weltkrieg, zur Geschichte der europäischen Integration und zur Ideengeschichte.

Programm

Das Seminaire d’histoire médiévale findet im akademischen Jahr 2020/21 an folgenden Terminen statt.

02.12.2020: Michel Margue, Autorité „publique“ et conscience dynastique. Représentations du pouvoir et genèse de la domination princière en Lotharingie du Xe au XIIe
10.02.2021: Christian Neumann, Vieillesse et pouvoir au Moyen Âge (XIIIe–début XVIe siècle)
07.04.2021: Christian Stadermann, Chilpéric Ier (561-584) dans l’historiogaphie du royaume des Francs, de Grégoire de Tours à Aimoin de Fleury
16.06.2021: Thomas Lacomme, La collégiale séculière Saint-Étienne de Troyes et les comtes de Champagne (1152/1158-1314) .

Kontakt

Aktuelle Informationen zur Anmeldung, Teilnahme und technischen Durchführung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender: https://www.dhi-paris.fr/veranstaltungen/kalender.html. Die Zugangslinks zu den Videokonferenzen stehen in der Regel eine Woche vor dem jeweiligen Seminartermin zur Verfügung.
Kontakt für Fragen zum Forschungskolloquium: Rolf Große (rgrosse@dhi-paris.fr).
Für allgemeine Fragen zum Veranstaltungsprogramm des DHIP bitte Nachricht an event@dhi-paris.fr

https://www.dhi-paris.fr/veranstaltungen/kalender.html
Redaktion
Veröffentlicht am
23.10.2020
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung