Museumspädagogin/en (m/w/d) (Schloßmuseum Murnau)

Museumspädagogin/en m,w,d

Arbeitgeber
Markt Murnau a.Staffelsee
PLZ
82418
Ort
Murnau a.Staffelsee
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
15.10.2021
Von
Anna Aigner, Hauptamt, Markt Murnau a.Staffelsee

Der Markt Murnau a.Staffelsee sucht für das Schloßmuseum Murnau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Museumspädagogin/en m,w,d in Teilzeit mit 12 Wochenstunden, befristet für die Dauer von 2 Jahren

Museumspädagogin/en m,w,d

Ihr Beitrag zum Ganzen

- Planung und Organisation des Jahresprogramms
- Erstellen von museumspädagogischen Konzepten für die Museumssammlung und die Sonderausstellungen sowie
für Sonderaktionen und Kooperationen mit externen Partnern
- Organisation und Durchführung von Vermittlungsprogrammen
im Museum und der Werkstatt
- Erarbeitung analoger und digitaler museumspädagogischer Materialien
- Beratung und Koordination von Anfragen und Verwaltung der Terminbuchungen
- Budgetverwaltung und Drittmittelakquise
- Planung und Durchführung der abteilungsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit inkl. Website-Betreuung und Social Media

Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen

- Abgeschlossenes Studium der musealen Vermittlung, der Kunstpädagogik bzw. einer vergleichbaren Qualifikation
- Berufserfahrungen in der Museumspädagogik und/ oder Kulturvermittlung
- Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Vermittlungsformaten für verschiedenste Zielgruppen, insbesondere aber für Bildungseinrichtungen, Kinder, Jugendliche und Familien
- Erfahrungen im Umgang mit gängigen künstlerischen Techniken und Arbeitsmaterialien
- Erfahrungen in der Führung und Motivation freier Mitarbeiter
- Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der europäischen Kunstgeschichte, insbesondere der Klassischen Moderne; Kenntnisse über aktuelle Trends
im Museumswesen und der Vermittlungsarbeit (z.B. digitale, inklusive und partizipative Formate)
- Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten, zielgruppenbezogenes Denken und Planen, Kreativität, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Diversitätskompetenz
- Sicherer Umgang mit allen gängigen MS Office-Programmen. Erfahrungen mit Social Media-Anwendungen, Bildbearbeitungs- und Videoprogrammen sowie im Layouten von Drucksachen
- Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
- Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der regulären Arbeitszeiten, z.B. an Feiertagen und Wochenenden

Wir bieten

- Ein befristetes Arbeitsverhältnis für voraussichtlich 2 Jahre
- Wöchentliche Arbeitszeit mit 12 Wochenstunden
- Eine tarifgerechte Bezahlung mit den üblichen Entgeltbestandteilen wie Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge sowie ggbfs. Zahlung eines Leistungsentgelts
- Einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem überregional bekannten Museum der Kunst- und Kulturgeschichte
- Flexible Arbeitszeiten zwischen 07:00 Uhr – 19:00 Uhr
- Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
- Arbeiten in einem engagierten Team

Redaktion
Veröffentlicht am
17.09.2021
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung