1 Volontär:in „Fachbereich Kultur und Geschichte“ (FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum)

Volontär:in im Fachbereich Kultur und Geschichte

Arbeitgeber
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur (FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum)
Arbeitstelle
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
PLZ
10999
Ort
Berlin
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2022 - 31.12.2023
Bewerbungsschluss
17.10.2021
Von
Natalie Maier

Das FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum sucht eine:n wiss. Volontär:in für den Bereich Ausstellungen und Veranstaltungen. Das FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum ist ein öffentlicher Raum für alle, unabhängig von jeglichen Zuschreibungen. Es setzt sich mit der Geschichte und Gegenwart der Bezirksentwicklungen und Sozialgeschichte der Bewohner:innen auseinander. Im Fokus stehen Stadtentwicklungs-, Industrie-, Migrationsgeschichte, soziale Bewegungen und unterrepräsentierte Perspektiven.

Volontär:in im Fachbereich Kultur und Geschichte

Kennziffer: 3630-Volo-Mus01
Entgeltgruppe: 50 % von E13 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden, Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Das FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum ist ein öffentlicher Raum für alle, unabhängig von jeglichen Zuschreibungen. Es setzt sich mit der Geschichte und Gegenwart der Bezirksentwicklungen und Sozialgeschichte der Bewohner:innen auseinander. Im Fokus stehen Stadtentwicklungs-, Industrie-, Migrationsgeschichte, soziale Bewegungen und unterrepräsentierte Perspektiven. Mit seiner Sammlung an Dokumenten-, Buch- und Objektbeständen ist es für Interessierte aus Nah und Fern für eigene Recherchen zugänglich. Darüber hinaus führt das Museum Veranstaltungen und Stadtteilführungen durch und ist aktiv in die bezirkliche Erinnerungs- und Gedenkkultur involviert. Das Museum gehört zum Fachbereich Kultur und Geschichte des Bezirksamtes Friedrichshain – Kreuzberg, der mit seinen verschiedenen Einrichtungen und Kulturangeboten eine spartenübergreifende kommunale Kulturinstitution ist.

Das Volontariat umfasst:
- eine grundlegende Einführung und Qualifizierung in praxisorientierte Museologie und Kulturarbeit
- der Schwerpunkt liegt in der Konzeption, Organisation, Ausarbeitung und Realisierung von Ausstellungsprojekten, Veranstaltungen und weiteren Vermittlungsformaten
- Öffentlichkeitsarbeit des Museums sowie die Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und Partnerorganisationen
- außerdem erhalten Sie Einblicke in die Sammlungsarbeit des Museums, Bereiche des Museumsmanagements sowie bezirkliche Erinnerungs- und Gedenkkultur.
- im Rahmen des Volontariats machen Sie Erfahrungen in der engen Teamarbeit, Mitarbeit in einer kommunalen Einrichtung sowie eigenständigen Konzeption, Umsetzung und Vermittlung von Museumsprojekten

Sie haben und bringen mit:
- einen Nachweis über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom / Magister) in der Geschichtswissenschaft mit Fokus auf Neueste Geschichte, in einem sozial-, kultur-, politik-, museumswissenschaftlichen Fach (nicht länger als drei Jahre her, d. h. der Abschluss sollte nicht vor dem 01.11.2018 erfolgt sein)
- praktische Erfahrungen in der Museums- oder Ausstellungsarbeit
- Erfahrung in der Konzeption und Ausarbeitung von Kulturprojekten
- Bereitschaft zur selbstständigen, kreativen, ergebnis- und serviceorientierten Arbeit im Team
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf muttersprachlichem Niveau und gute Englischkenntnisse; wünschenswert sind weitere Kompetenzen in einer migrationsgeschichtlich relevanten Sprache (z. B. in Türkisch, Griechisch, Polnisch o. a.)
- sicheren Umgang mit EDV-Systemen, Internet und Social-Media

Wir bieten Ihnen:
- eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Berlin mitgestalten können.
- die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karrierechancen für sich eröffnen.
- die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung
- Gesundheitsmanagement mit hohen Stellenwert; daher werden in unserem Bezirksamt gesundheitsfördernde Maßnahmen mit bis zu 1 Stunde / Woche sowohl während der Arbeitszeit, als auch in der Freizeit gefördert.
- ein kollegiales Arbeitsklima in einer vielfältigen, toleranten und weltoffenen Verwaltung, in der wir uns für Chancengerechtigkeit einsetzen.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen ein:
- Anschreiben
- tabellarischer Lebenslauf (inklusive Angabe Ihrer Telefonnummer)
- Abschlusszeugnisse
- Nachweis über die Erfüllung der formalen Voraussetzungen (qualifiziertes Arbeitszeugnis bzw. dienstliche Beurteilung)
- für Bewerber:innen im öffentlichen Dienst: Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte

Bildungsabschlüsse sind durch Abschlusszeugnisse, aus denen die Gesamtnote und alle prüfungsrelevanten Noten ersichtlich sind, nachzuweisen; die geforderte Berufserfahrung sowie die aktuelle berufliche Tätigkeit sind durch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nachzuweisen.

Die Bewerber:innen werden um Angabe Ihrer Telefonnummer und der E-Mail-Adresse gebeten, um erforderlichenfalls eine kurzfristige Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

Hinweis:
Anerkannte Schwerbehinderte und diesem Personenkreis gleichgestellte Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Menschen mit Migrationshintergrund und Angehörige ethnischer Minderheiten werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Die Auswahl wird aufgrund der Eignung getroffen.

Kosten, welche Ihnen im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.
Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-weiterbildung-und-kultur/

Kontakt

Ansprechperson für Ihre Fragen:
Frau Bedrosian, WBiKu ISP
+49 30 90298 4651

https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Volontariat-im-Fachbereich-Kultur-und-Geschichte-de-j22995.html
Redaktion
Veröffentlicht am
12.10.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung