0,8 Institutskoordinator/in (m/w/d) (Zentralinstitut für Lateinamerikastudien (ZILAS), Eichstätt)

Institutskoordinator (m/w/d) Entgeltgruppe 13 TV-L

Arbeitgeber
Direktorin des Zentralinstituts, Frau Prof. Dr. Miriam Lay Brander (ZILAS, Domplatz 8)
Arbeitstelle
ZILAS, Domplatz 8
PLZ
85072
Ort
Eichstätt
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.01.2021 - 31.12.2024
Bewerbungsschluss
09.11.2020
Von
Romy Köhler, Zentralinstitut Lateinamerikastudien (ZILAS), Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Die Stelle ist betraut mit der Koordination des Zentralinstituts für Lateinamerikastudien (ZILAS),

Institutskoordinator (m/w/d) Entgeltgruppe 13 TV-L

Ihre Aufgaben
Die Stelle ist betraut mit der Koordination des Zentralinstituts für Lateinamerikastudien (ZILAS), einschließlich der Unterstützung der Institutsleitung bei der strategischen Weiterentwicklung des Instituts, der Ausarbeitung von interdisziplinären Forschungsanträgen, der Pflege und der sinnvollen Erweiterung vorhandener Vernetzungsstrukturen innerhalb der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und mit anderen (wissenschaftlichen) Einrichtungen sowie der Lehre im Bachelorstudiengang Lateinamerikastudien (4 SWS).

Ihr Profil
- Promotion mit politikwissenschaftlichem Schwerpunkt
- sehr gute Spanisch- und/oder Portugiesischkenntnisse sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- einschlägiges Interesse und (wissenschaftliche) Kenntnisse zu Lateinamerika
- Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zur Mitarbeit an Forschungsanträgen

Unser Angebot
- attraktiver und teamorientierter Arbeitsplatz in einem modernen universitären Umfeld
- interessantes, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum
- breit gefächerte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Fürsorge- und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Kontakt

zilas@ku.de

https://www.ku.de/fileadmin/1903/Stellenausschreibungen/Wissenschaftl_Stellen/wissMA_ZILAS_final.pdf
Redaktion
Veröffentlicht am
23.10.2020
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung