Auftaktseminar zum Kulturreferat für Russlanddeutsche

Ort
Detmold
Veranstaltungsort
Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte
Veranstalter
Kulturreferat für Russlanddeutsche
Datum
26.02.2018 - 26.02.2018
Bewerbungsschluss
12.02.2018
Von
Edwin Warkentin, Kulturreferent

Gemäß der weiterentwickelten Konzeption des Bundes zur Erforschung, Bewahrung, Präsentation und Vermittlung der Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa nach § 96 des Bundesvertriebenengesetzes ist seit November 2017 zusätzlich ein Referat für russlanddeutsche Kultur und Geschichte eingerichtet.

Als Anlaufstelle für Vereine, Organisationen oder Institutionen unterschiedlicher Trägerschaft unterstützt, berät und fördert das Referat mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiativen, die sich mit einer breitenwirksamen Vermittlung der russlanddeutschen Kultur und Geschichte befassen. Projekte im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie generationsübergreifenden Wissenstransfer werden besonders begrüßt.

Um den Wirkungsbereich des Referats den potenziellen Kulturpartnern näher vorzustellen und um über die Fördermodalitäten zu informieren, lädt der Kulturreferent zu einem eintägigen Seminar am 26. Februar 2018 ins Museum in Detmold ein. Bei der Tagung können sich die interessierten Kulturpartner mit einem entsprechenden Profil präsentieren und erste Ideen für mögliche Kooperationen erläutern.

Angesichts der bevorstehenden vorläufigen Haushaltsführung des Bundes wird eine Förderung von Projekten durch das Kulturreferat jedoch erst ab dem zweiten Halbjahr 2018 möglich sein.

Im Sinne einer konstruktiven Diskussionsgrundlage wird um die Beifügung von Projekt- und Finanzierungsskizzen bis zum 12. Februar 2018 gebeten.

Die Teilnahme am Seminar ist unentgeltlich, allerdings können Reisekosten nicht erstattet werden. Um eine Anmeldung bis zum 12. Februar 2018 wird gebeten.

Programm

Montag, 26. Februar 2018, Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte, Detmold

09:30
Begrüßung - Edwin Warkentin, Kulturreferent

09:45
Grußwort - Kornelius Ens, Leiter des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte Detmold

10:00
Führung im Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte

11:00
Vortrag - Dr. Frank Schilling, BKM: Zur Tätigkeit des Kulturreferates auf Grundlage der 2016 weiterentwickelten Förderkonzeption zu § 96 BVFG

11:30
Diskussion - Erwartungen der Kulturpartner an das Kulturreferat

12:30
Mittagspause

13:30-15:00
Vorhaben der Kulturpartner. Kurzvorstellung von Projektideen

15:00-15:30
Diskussion und kursorische Auswertungen der Projektskizzen

15:30-17:00
Beratung für Antragsteller (Förderantrag, Kosten- und Finanzierungsplan, Projektdarstellungen, Sachbericht)

Ende der Veranstaltung

Kontakt

Edwin Warkentin

Georgstraße 24, 32756 Detmold

+49 5231 921694

e.warkentin@russlanddeutsche.de

Zitation
Auftaktseminar zum Kulturreferat für Russlanddeutsche, 26.02.2018 – 26.02.2018 Detmold, in: H-Soz-Kult, 30.01.2018, <www.hsozkult.de/event/id/termine-36323>.
Redaktion
Veröffentlicht am
30.01.2018