MA "Kulturwissenschaften des Vorderen Orients/ Cultural Studies of the Middle East" (Univ. Bamberg)

Ort
Bamberg
Institution
Univ. Bamberg, Institut für Orientalistik
Datum
01.04.2019
Bewerbungsschluss
15.01.2019
Von
Dr. Schayan Gharevi

Die deutschlandweit nahezu einmalige Dichte an Orientfächern der Universitäten Bamberg und Erlangen wurde für einen gemeinsamen Masterstudiengang nutzbar gemacht! Die beteiligten geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen und die Studienstruktur machen einen transdisziplinären und transkulturellen Ansatz möglich, der über Sprachgrenzen und inhaltlichen Fokussierungen der jeweiligen Einzeldisziplinen hinaus geht. Verflechtungen der diversen islamisch geprägten Kulturen untereinander sowie mit den Minderheitskulturen werden als ein historisches Langzeitphänomen intensiv untersucht.

Die Studierenden erwartet eine forschungsbezogene Herangehensweise und beste Studienbedingungen: interdisziplinäre Themenseminare, Einbindung von Gastdozenten aus international renommierten Forschungseinrichtungen, Workshops und der Erwerb von Soft Skills (z.B. in dem Kurs Writing and Presenting Academic Papers). Praktika in einer wissenschaftlichen forschungsnahen Einrichtung runden das Programm ab. Das anspruchsvolle Studienprogramm, das in Modulen teilweise englischsprachig aufgebaut ist, bereitet optimal auf eine spätere wissenschaftliche Tätigkeit vor.
Bewerbungen sind bereits jetzt über die Website der Universität Bamberg möglich: http://www.uni-bamberg.de

Kontakt

Schayan Gharevi

Schillerplatz 17
96047 Bamberg
0951-863-2214

schayan.gharevi@uni-bamberg.de

Zitation
MA "Kulturwissenschaften des Vorderen Orients/ Cultural Studies of the Middle East" (Univ. Bamberg), 01.04.2019 Bamberg, in: H-Soz-Kult, 18.12.2018, <www.hsozkult.de/studyprogramme/id/studiengaenge-17539>.
Redaktion
Veröffentlicht am
18.12.2018
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung