LEVIATHAN. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft

Zeitschriftentitel
LEVIATHAN. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft
Herausgeber d. Zeitschrift
herausgegeben an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hertie School of Governance Berlin und dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Erscheinungsweise
vierteljährlich
Preis
Jahrespreis 98,00 € (Druckausgabe und elektronische Ausgabe)
Kontakt
Dr. habil. Reinhard Blomert, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung Reichpietschufer 50 10785 Berlin Email: <blomert@wzb.eu>

Die Zeitschrift „Leviathan“ ist der Idee sozialwissenschaftlicher Aufklärung und Kritik verpflichtet. Sie veröffentlicht aktuelle Forschungsbeiträge und Debatten zu Themen aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Philosophie, Recht und Gesellschaft. Sie richtet sich an eine breite Leserschaft aus Lehre und Forschung, Politik und Verwaltung, Publizistik und Medien. Im Zeichen eines methodologischen, disziplinären und politischen Pluralismus schlägt sie Brücken zwischen Theorie, Empirie und politischer Praxis.

Leviathan 42 (2014), 3 . Lernen aus der Geschichte?

Leviathan 42 (2014), 1 . Sprache, Theorie, Weltbild

Leviathan 41 (2013), 4 . Gesellschaftliche Spaltungen

Leviathan 41 (2013), 3 . Hegemonie

Leviathan 41 (2013), 2 . Aufruhr in der Stadtsoziologie

Leviathan 41 (2013), 1 . Mündigkeit

Leviathan 40 (2012), 4 . Loyalität

Leviathan 40 (2012), 3 . Soziale Ungleichheit und Europäische Krise

Leviathan 42 (2014), 2 . Deliberation und Anerkennung

Zitation
LEVIATHAN. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, in: H-Soz-Kult, 30.07.2014, <http://www.hsozkult.de/journals/id/zeitschriften-616>.
Redaktion
Veröffentlicht am
30.07.2014
No Contributor defined!
Klassifikation
Weitere Informationen
Online-Verfügbarkeit
Land (Beitrag)
Sprache (Beitrag)