Göttinger Jahrbuch

Zeitschriftentitel
Göttinger Jahrbuch
Herausgeber d. Zeitschrift
Geschichtsverein für Göttingen und Umgebung e.V.
Erscheinungsweise
jährlich
Preis
€ 18,00
Kontakt
Geschichtsverein für Göttingen und Umgebung e.V. Hiroshimaplatz 4 (Raum 3250) 37083 Göttingen

Das Göttinger Jahrbuch ist die führende regionalgeschichtliche Zeitschrift für die Region Südniedersachsen und widmet sich insbesondere der Geschichte der Stadt Göttingen und ihres Umlandes. Sie wird vom Geschichtsverein für Göttingen und Umgebung e.V. herausgegeben, blickt auf ab 1892 publizierte Vorläuferzeitschriften zurück und erscheint seit 1952 jährlich in ununterbrochener Folge. Die Zeitschrift versammelt Beiträge aus einem breiten Spektrum historischer und verwandter Themenfelder wie Politik-, Sozial-, Wirtschafts-, Kunst-, Kirchen- und Wissenschaftsgeschichte, Archäologie, Museums-, Sprach- und Volkskunde. Die Zeitschrift richtet sich an ein fachwissenschaftliches Publikum, gleichwohl soll gemäß den Vereinszielen auch geschichtlich interessiertes Laienpublikum angesprochen werden.

Göttinger Jahrbuch 65 (2017)

Göttinger Jahrbuch 64 (2016)

Göttinger Jahrbuch 63 (2015)

Göttinger Jahrbuch 62 (2014)

Göttinger Jahrbuch 61 (2013)

Zitation
Göttinger Jahrbuch, in: H-Soz-Kult, 05.03.2018, <www.hsozkult.de/journals/id/zeitschriften-662>.
Redaktion
Veröffentlicht am
05.03.2018
Klassifikation
Weitere Informationen
Online-Verfügbarkeit
Sprache Beitrag