Buchrezensionen/

Rez. von Martin Lengwiler, Universität Basel

Die beiden Studien, die hier zu besprechen sind, stehen in einer Reihe von Forschungen, die in den letzten Jahren zur Geschichte fürsorgerischer Zwangsmaßnahmen und Fremdplatzierungen in der Schweiz erschienen sind. Diese fürsorgerischen Zwangsmaßnahmen und Fremdplatzierungen sind – wie ihre Abkürzung FSZM auch – ein sperriges Phänomen.

[weiterlesen...]
Rez. von Arne Schirrmacher, Insititut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin

Nach langjähriger Arbeit einer hochkarätigen Gruppe von Historikern sowie Wissenschaftshistorikern und der (digitalen) Erschließung der äußerst umfangreichen Quellen zu den Instituten sowie der Generalverwaltung liegen nun fünf umfangreiche Bände in der Reihe Studien zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) vor.

[weiterlesen...]
 
Rez. von Jacob Nuhn, Bremen

Im Jahr 2040 spätestens soll es fertig sein: Polens erstes Atomkraftwerk. Noch unter der PiS-Regierung wurden die Verträge mit dem US-amerikanischen Konzern Westinghouse unterzeichnet; die neue Regierung unter Donald Tusk hält an den Plänen fest. Der geplante Reaktor an der polnischen Ostseeküste ist Polens zweiter Anlauf für den Start ins atomare Zeitalter.

[weiterlesen...]
Rez. von Georg Stöger, Fachbereich Geschichte, Universität Salzburg

Die Beschäftigung mit historischen Aspekten des Wegwerfens, aber auch des Weiterverwendens und Wiederverwertens hat sich in den letzten Jahren von einem eher exotischen Randthema zu einem eigenständigen Forschungsfeld entwickelt, das bereits zahlreiche Publikationen vor allem zum 19. oder 20. Jahrhundert hervorgebracht hat.

[weiterlesen...]

Termine/

Symposium
14.10.2024 - 15.10.2024 Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin; Kloster Michaelstein, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Religionen drücken sich nicht nur in Schriften und Lehren aus. Sie sind auch ganzheitliche Erfahrungsräume mit Riten und Praktiken, die der Selbstvergewisserung innerhalb der Glaubensgemeinschaft dienen und gleichzeitig nach außen hin sichtbar gemacht werden. Das Symposium "Religion im Museum inszenieren" geht der Frage nach, wie solche performativen Ausdrucksformen beschrieben und in musealen Kontexten so vermittelt werden können, dass ihre einzigartige Eigenart erhalten bleibt.

[weiterlesen...]
Workshop
12.09.2024 - 13.09.2024 Sina Steglich

Interdisziplinärer Workshop am Center for Advanced Studies der LMU

[weiterlesen...]
 
Konferenz
19.09.2024 - 21.09.2024 ERC Advanced Grant Horizon 2020 “Visual Scepticism. Towards an Aesthetic of Doubt"

In post-World War II Germany, many National Socialist monuments fell into disrepair, and the overgrowth of their stone architecture by vegetation was readily accepted as a matter of course. This strategy of “allowing the grass to grow over” a difficult historical legacy has been criticised in the research, and even interpreted as a strategy for repressing controversial memories.

[weiterlesen...]
Konferenz
27.09.2024 - 28.09.2024 Evangelisches Bildungszentrum (EBZ) Hesselberg

Die Diktaturen des 20. Jahrhunderts haben in Deutschland Spuren hinterlassen.

[weiterlesen...]

Ausstellungsrezensionen/

20.04.2024 - 20.10.2024 Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Rez. von Benedikt Hanschmann, Kunstgeschichtliches Institut, Ruhr-Universität Bochum

Die legendarische Gründung eines Klosters durch den Wanderbischof Pirmin bildet den Anlass zur Großen Landesausstellung „Welterbe des Mittelalters. 1300 Jahre Klosterinsel Reichenau“ des Badischen Landesmuseums, die vom 20. April bis zum 20. Oktober 2024 im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz präsentiert wird.

[weiterlesen...]
 
25.10.2023 - 24.08.2024 Jüdisches Museum Hohenems, KZ-Gedenkstätte Flossenbürg in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Erinnerungskultur der Universität Regensburg
Rez. von Julia Roos, Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow, Leipzig

In dem von ihm und Norbert Frei herausgegebenen Sammelband „Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945“ forderte Martin Sabrow 2012 von der Geschichtswissenschaft, „über die sich oft lautlos und hinterrücks verändernden Rahmenbedingungen des gesellschaftlichen Gesprächs über die Vergangenheit nachzudenken, die dem Zeitzeugen nach 1945 seinen beispiellosen Aufstieg beschert haben“.[1] Seitdem ist in der Forschung viel passiert[2], und auch Museen und Gedenkstätten nehmen sich des Themas explizit an.[3] Die Wanderausstellung „Ende der Zeitzeugenschaft?“ macht diesen Aushandlungsprozess nun einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich.

[weiterlesen...]

Tagungsberichte/

16.11.2023 - 18.11.2023 Deutsch-Französische Hochschule (DFH); Zentrum für Historische Reiseforschung (ZHRF); Université Paul-Valéry-Montpellier-III; Universität Vechta; Centre Georg Simmel EHESS/CNRS
Von Burghart Schmidt, Geschichte, Universität Vechta
 
07.05.2024 - 08.05.2024 Ingrid Baumgärtner / Michael Schonhardt / Elena Vanelli, Universität Kassel; Burchards Dekret Digital’, Arbeitsstelle Kassel, Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz; DFG-Projekt ‚Burchards Descriptio Terrae Sanctae‘, Universität Kassel
Von Phillip Landgrebe, Mittelalterliche Geschichte, Universität Kassel

Zeitschriften/

Das Titelthema der sechsten Ausgabe befasst sich mit den politischen Bedeutungen des Naturbegriffs in der deutschen Geschichte. Insgesamt umspannt der Untersuchungszeitraum der Beiträge 900 Jahre.

In drei einführenden Artikeln geben Annette Kehnel, Jutta Nowosadtko und Frank Uekötter einen Überblick über die wechselvollen Naturbeziehungen in Mittelalter, Neuzeit und im 19.

[weiterlesen...]
 

"Archiv und Wirtschaft" ist die viermal jährlich erscheinende Verbandszeitschrift der Vereinigung der Wirtschaftsarchivarinnen und Wirtschaftsarchivare e. V. (VdW), in der seit 1967 rund 2.500 Beiträge publiziert worden sind. Sie dokumentiert die Vorträge der VdW-Jahrestagungen und bietet Raum für Fachaufsätze und Berichte zum deutschsprachigen und internationalen Wirtschaftsarchivwesen.

[weiterlesen...]