Neue Forschungen zur frühneuzeitlichen Stadtgeschichte (Univ. Freiburg im Breisgau)

Neue Forschungen zur frühneuzeitlichen Stadtgeschichte (Univ. Freiburg im Breisgau)

Veranstalter
Prof. Dr. André J. Krischer, Dr. Maria Weber, Dr. Marco Tomaszewski (Professur für die Geschichte der Frühen Neuzeit – Historisches Seminar der Universität Freiburg im Breisgau)
Ausrichter
Professur für die Geschichte der Frühen Neuzeit – Historisches Seminar der Universität Freiburg im Breisgau
Veranstaltungsort
KG I, HS 1224
PLZ
79098
Ort
Freiburg im Breisgau
Land
Deutschland
Vom - Bis
08.11.2022 - 07.02.2023
Von
André Johannes Krischer, Historisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg / Breisgau

Kolloquium der Professur für die Geschichte der Frühen Neuzeit, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau.

Neue Forschungen zur frühneuzeitlichen Stadtgeschichte (Univ. Freiburg im Breisgau)

Im Kolloquium (18:00 bis 20:00 Uhr) werden in diesem Wintersemester vor allem neue Forschungen zur frühneuzeitlichen Stadtgeschichte vor- und zur Diskussion gestellt. Auch andere Themen kommen zur Sprache. Zur Teilnahme vor Ort oder per Zoom wird herzlich eingeladen:

Meeting-ID: 668 6661 1450

Kenncode: VZGKi1yML

Programm

08. November 2022
DR. DES. FLORIAN OBRECHT (Bonn)
Reichsstädtische Außenbeziehungen in Kriegszeiten – Aachen im Holländischen Krieg

15. November 2022
DR. FLORIAN ZEILINGER (Graz)
Zeit für Entscheidungen? Die Entscheidbarkeit des Ehrstatus am Beispiel von Ehrrestitutionssuppliken am Reichshofrat Kaiser Rudolfs II. (1576–1612)

22. November 2022
DR. BRENDAN RÖDER (München)
Sinnliche Wahrnehmung und bürgerliche Wachsamkeit in der frühneuzeitlichen Stadt

29. November 2022
DR. ANGELA HUANG (Lübeck)
Die Hanse und der „gute Stoff“: Hansegeschichte als Textilgeschichte – Textilgeschichte als Hansegeschichte

06. Dezember 2022
DR. LINA SCHRÖDER (Würzburg)
Was ist Infrastruktur? Eine systemtheoretische Untersuchung am Beispiel städtischer Einrichtungen

13. Dezember 2022
DR. PHILIP HOFFMANN-REHNITZ (Münster) / PROF. DR. ANDRÉ J. KRISCHER (Freiburg)
Die Erfindung der Debatte. England und Großbritannien um 17. und 18. Jahrhundert

20. Dezember 2022
ANGELA GÖBEL (Wolfenbüttel)
Die Stadt Versailles im Ancien Régime (1682-1789) und ihre Vorbildfunktion für europäische Residenzstädte. Perspektiven und Herausforderungen eines interdisziplinären Forschungsprojekts

24. Januar 2023
DR. MARTIN CHRIST (Erfurt)
Die Toten und die Lebenden von München und London, ca. 1550–1870

31. Januar 2023
DR. TOBIAS SCHENK (Wien)
„Quod non est in actis non est in mundo”? Frühneuzeitliche Prozessakten aus praxeologischer Perspektive

07. Februar 2023
DR. JESSICA WILDE (Marburg)
Die Geschichte urbaner Assemblagen. Mit Bruno Latour auf den Spuren der (früh-) neuzeitlichen Stadt

Kontakt

E-Mail: sekretariat.fnz@geschichte.uni-freiburg.de

https://fnz.geschichte.uni-freiburg.de
Redaktion
Veröffentlicht am
07.10.2022
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Land Veranstaltung
Sprach(en) der Veranstaltung
Englisch, Deutsch
Sprache der Ankündigung