Gründungsinitiative: Tier und Geschichte / Animal and History

Ort
Konstanz
Veranstaltungsort
Universität Konstanz
Veranstalter
Prof. Dr. Clemens Wischermann, Universität Konstanz; Prof. Dr. Stefan Zahlmann, Universität Wien
Datum
21.07.2011 - 22.07.2011
Bewerbungsschluss
18.07.2011
Von
Marc M. Wallaschek

Tier und Geschichte / Animal and History

Zielsetzung ist die Zusammenführung der Interessen und Forschungen zur Geschichte der Mensch-Tier-Beziehungen im Rahmen eines "Forums Tier und Geschichte/Forum Animal and History".

Die Wissenschaftslandschaft rings um einen Animal Turn oder die Animal Studies ist in den letzten Jahren in rasantem Tempo gewachsen. Auch die Aktivitäten im Bereich der Geschichtswissenschaft haben sich intensiviert, ohne jedoch noch eine verbindende allgemeine Plattform gefunden zu haben. Dies möchten wir anregen. Die Grundidee ist, zunächst einen interessierten Kreis deutschsprachiger Historiker/innen zusammenzuführen und dann in den interdisziplinären und internationalen Kontext einzubetten. Arbeitstitel ist „Forum Tier und Geschichte“ / „Forum Animal and History“. Gedacht ist dabei weniger an einen stark durchorganisierten Forschungsverbund, sondern an ein Forum, deren Mitglieder Treffen und Konferenzen organisieren könnten, auch in größerem Maßstab. Daraus könnten sich auch wie auch immer geartete Forschungsinitiativen entwickeln.
Zu einem Gedankenaustausch (ohne Pflichtvorträge) über alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Fragen veranstalten wir ein Treffen in Konstanz am 21. – 22. Juli 2011. Interessierte sind herzlich willkommen (mitder Bitte um vorherige Anmeldung).

Programm

Programm:

Donnerstag, 21. Juli 2011

14 Uhr: Einleitung Stefan Zahlmann/Clemens Wischermann

14.15 Uhr: Stand und Erfahrungen einer Mensch-Tier-Geschichte
- Kurze Berichte zur Lage; sei es aus Epochen, aus Regionen und Städten, aus bestimmten Forschungsthemen

15.30 Uhr: Kaffeepause

16.00 Uhr: Rahmenbildung für ein Netzwerk
- Einbeziehung welcher Disziplinen
- Einbeziehung welcher Räume
- Einbeziehung welcher Epochen

17.00 Uhr: Verständigung über Ausgangspositionen
- Gemeinsamkeiten im theoretischen Grundverständnis?
- Abgrenzung zu bestehenden Forschungs- und Organisationsansätzen
- Verhältnis zur Tier-Aktivisten-Szene

19.30 Uhr: Abendessen

Freitag, 22. Juli 2011

09.00 Uhr: Bei Bedarf: Fortsetzung der Verständigung über Ausgangspositionen

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Organisation und zukünftige Arbeitsweise des Netzwerkes
- Formen der Institutionalisierung
- Organisationsstruktur
- Arbeitsformen
- Publikationsformen

Kontakt

Marc M. Wallaschek
Tel.: 07531 88 2490
marc.wallaschek@uni-konstanz.de

Universität Konstanz
Fachbereich Geschichte und Soziologie
Fach D 10
78457 Konstanz

Zitation
Gründungsinitiative: Tier und Geschichte / Animal and History, 21.07.2011 – 22.07.2011 Konstanz, in: H-Soz-Kult, 27.06.2011, <www.hsozkult.de/event/id/termine-16500>.
Redaktion
Veröffentlicht am
27.06.2011
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung