Förderpreise und Stipendien für Arbeiten und Forschungsvorhaben mit Kanadabezug (Gesellschaft für Kanda-Studien e.V., Göttingen)

2 Reisestipendien für Forschungsaufenthalte in Kanada

Institution
Gesellschaft für Kanada-Studien e.V.
PLZ
37073
Ort
Göttingen
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
01.11.2021

"Gabriele Helms Prize for Canadian Fiction and Cultural Narratology" für exzellente Dissertationsschrift

Institution
Gesellschaft für Kanada-Studien e.V.
PLZ
37073
Ort
Göttingen
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
01.11.2021

"Jürgen-und-Freia-Saße-Preis" für Forschungsaufenthalte in Kanada

Institution
Gesellschaft für Kanada-Studien e.V.
PLZ
37073
Ort
Göttingen
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
01.11.2021

Prix d’Excellence du Gouvernement du Québec für exzellente Arbeit in Québec-Studien

Institution
Gesellschaft für Kanada-Studien e.V.
PLZ
37073
Ort
Göttingen
Land
Deutschland
Bewerbungsschluss
01.11.2021
Von
Sabina Fazli, Gesellschaft für Kanda-Studien e.V.

Die GKS verleiht jährlich eine Reihe von Preisen, die insbesondere der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs dienen sollen. Bewerbungen für alle Preise sind bis zum 1. November eines Jahres über die GKS-Geschäftsstelle an die Präsidentin zu richten.

2 Reisestipendien für Forschungsaufenthalte in Kanada

Pro Jahr werden zwei GKS-Reisestipendien von jeweils 1.000,- Euro an Studierende aller Fachrichtungen vergeben, deren Diplom-, Staatsexamens- oder Masterarbeiten ein kanadaspezifisches Thema behandeln und daher einen Forschungsaufenthalt in Kanada erforderlich machen. Die Förderung soll die Durchführung der Arbeit vor Ort erleichtern, z. B. Geländestudien, Bibliotheksarbeiten, Interviews etc. zur Vorbereitung oder zum Abschluss des jeweiligen Vorhabens.

Kontakt

Geschäftsstelle der Gesellschaft für Kanada-Studien
Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Englische Philologie
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen
Tel.: +49 (0) 551 – 39 9003
E-Mail: gks@kanada-studien.de

http://www.kanada-studien.org/forderpreise/forderprogramme/

"Gabriele Helms Prize for Canadian Fiction and Cultural Narratology" für exzellente Dissertationsschrift

Der "Gabriele Helms Prize for Canadian Fiction and Cultural Narratology" wird für eine exzellente Dissertation zur anglophonen kanadischen Erzählliteratur und/oder kulturwissenschaftlichen Narratologie vergeben. Er ist mit 1.000,- Euro dotiert. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Promotionsverfahren, das nicht länger als drei Jahre zurückliegen sollte.

Kontakt

Geschäftsstelle der Gesellschaft für Kanada-Studien
Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Englische Philologie
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen
Tel.: +49 (0) 551 – 39 9003
E-Mail: gks@kanada-studien.de

http://www.kanada-studien.org/forderpreise/forderprogramme/

"Jürgen-und-Freia-Saße-Preis" für Forschungsaufenthalte in Kanada

Der "Jürgen-und-Freia-Saße-Preis" wird jährlich an Studierende aller Fachrichtungen vergeben, deren Diplom-, Staatsexamens-, Master- oder Doktorarbeit die Aboriginal People Kanadas behandelt. Der Preis in Höhe von 1.000,- Euro ist ein finanzieller Zuschuss für projektbezogene akademische Studien in Kanada. Bewerben können sich Studierende und Absolvent:innen aller Fachrichtungen (z.B. auf den Gebieten Kunst, Linguistik, Geologie, Geographie, Ethnologie), deren Abschlussarbeit einen Forschungsaufenthalt in Kanada erforderlich macht.

Kontakt

Geschäftsstelle der Gesellschaft für Kanada-Studien
Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Englische Philologie
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen
Tel.: +49 (0) 551 – 39 9003
E-Mail: gks@kanada-studien.de

http://www.kanada-studien.org/forderpreise/forderprogramme/

Prix d’Excellence du Gouvernement du Québec für exzellente Arbeit in Québec-Studien

Der Preis wird an Nachwuchswissenschaftler:innen verliehen (Student:innen, Doktorand:innen), die an einer deutschen, österreichischen oder schweizerischen Universität eine hervorragende Abschlussarbeit (Master, Diplom, Staatsexamen oder Dissertation) im Bereich der Québec-Studien eingereicht oder eine andere wissenschaftliche Arbeit zu einem Thema der Québec-Studien publiziert haben. Der Preis richtet sich an Nachwuchswissenschaftler:innen im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften, z.B. den Kultur-, Literatur-, Sprach-, Politik-, Gesellschafts-, Geschichts- oder ökonomischen Wissenschaften etc. Er zielt darauf ab die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Arbeiten des akademischen Nachwuchses zu fördern, weshalb wissenschaftliche Arbeiten (Artikel, Monographien, Sammlungen o.ä.) zulässig sind.

Kontakt

Geschäftsstelle der Gesellschaft für Kanada-Studien
Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Englische Philologie
Käte-Hamburger-Weg 3
37073 Göttingen
Tel.: +49 (0) 551 – 39 9003
E-Mail: gks@kanada-studien.de

http://www.kanada-studien.org/forderpreise/forderprogramme/
Redaktion
Veröffentlicht am
27.08.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
2 Reisestipendien für Forschungsaufenthalte in Kanada
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
"Gabriele Helms Prize for Canadian Fiction and Cultural Narratology" für exzellente Dissertationsschrift
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
"Jürgen-und-Freia-Saße-Preis" für Forschungsaufenthalte in Kanada
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung
Prix d’Excellence du Gouvernement du Québec für exzellente Arbeit in Québec-Studien
Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung