1 Bildungsreferent/in (Stiftung Adam von Trott, Imshausen)

Bildungsreferent/in gesucht

Arbeitgeber
Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. (Stiftung Adam von Trott)
Arbeitstelle
Stiftung Adam von Trott
Gefördert durch
BKM
PLZ
36179
Ort
Bebra
Land
Deutschland
Vom - Bis
01.03.2021 - 31.12.2022
Bewerbungsschluss
15.12.2020
Von
Sarah Reinke, Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V.

Die "Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V." sucht eine/n BildungsreferentIn für ihren außerschulischen Lernort. Voraussetzung: Hochschulabschluss in einem für die historisch-politische Bildung relevanten Fach, methodisch-didaktische Kenntnisse und Praxiserfahrung, Berufserfahrung mit unterschiedlichen Zielgruppen, Freude an der intensiven Bildungsarbeit mit jungen Leuten

Bildungsreferent/in gesucht

Im Rahmen der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Kooperation zwischen der Georg-August-Universität Göttingen und der Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. ist die Stelle einer pädagogisch-wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters in Vollzeit zum 1. März 2021 mit Arbeitsort Imshausen zu besetzen

Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. Bewerbungsschluss: 15.12.2020

Die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. ist ein wunderschön gelegener Lernort für Demokratie und für einen engagierten Einsatz im Sinne von Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und internationaler Verständigung. Als außerschulische Bildungs- und Begegnungsstätte kooperiert unser Verein mit der Universität Göttingen und für die Schülerarbeit mit dem „YLAB - Geisteswissenschaftliches Schülerlabor“ der Universität Göttingen. Gemeinsam führen wir Workshops und Seminare zu den Themenfeldern Demokratie, Widerstand und Internationalität durch.

Ihre Tätigkeit umfasst vor allem:
- die konzeptionell-inhaltliche, pädagogisch-didaktische und organisatorische Steuerung und Durchführung unserer Jugendarbeit (Schülerinnen und Schüler, junge Erwachsene)
- Die Betreuung der Dauerausstellung über Adam von Trott, d.h. die Entwicklung von pädagogischem Material für unterschiedliche Zielgruppen, die Akquise von und Arbeit mit Besuchergruppen in und zur Ausstellung
- den Aufbau und die intensive Pflege der Kontakte zu Schulen und anderen Bildungseinrichtungen
- die Vorbereitung von weiterführenden Projekten im Bildungsbereich
-die Mitarbeit beim Aufbau von Archiv, Bibliothek und Sammlung, redaktionelle Tätigkeit
- die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen

Wir wünschen uns von Ihnen:
- einen Master- oder Lehramtsabschluss in einem für die Aufgabe qualifizierenden Fach (Geschichte, Politik/Gesellschaftskunde, Erziehungswissenschaften, Pädagogik)
- einschlägige historisch-politische und pädagogische Arbeitserfahrung
- nachweisbares konzeptionelles und organisatorisches Kompetenz
- die Fähigkeit zu präzisem wissenschaftlichem Arbeiten
- ein kommunikatives Wesen und ein souveränes Auftreten
- Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Jugendlichen aller Bildungsstufen
- Leidenschaft für die Sache, ein hohes Maß an Engagement und die Bereitschaft in der Nähe unseres Bildungsortes zu wohnen

Wir bieten Ihnen:
- ein ebenso komplexes wie vielseitiges Betätigungsfeld von hoher politischer Relevanz
- eine volle Stelle (40 Stunden) bei einer Vergütung nach TVöD 11
- eine vorerst auf zwei Jahre befristete Stelle mit Möglichkeit der Entfristung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen sowie einem Motivationsschreiben erbitten wir bis zum 15. Dezember 2020 an
Stiftung Adam von Trott
Sarah Reinke, Geschäftsführerin
Im Trottenpark 1
36179 Bebra
Oder per mail: sarah.reinke@stiftung-adam-von-trott.de

Kontakt

Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V., Sarah Reinke, Geschäftsführung, Im Trottenpark 1, 36179 Bebra, Telefon: 06622 42440, E-Mail: sarah.reinke@stiftung-adam-von-trott.de

https://stiftung-adam-von-trott.de/
Redaktion
Veröffentlicht am
08.11.2020
Beiträger
Klassifikation
Weitere Informationen

Land Veranstaltung
Sprache Veranstaltung