DAAD Langzeitdozentur (Univ. of Sussex)

Ort
University if Sussex, UK
Institution
DAAD/University of Sussex
Bewerbungsschluss
12.07.2019
Von
Gideon reuveni

Vereinigtes Königreich - University of Sussex, School of History, Art History and Philosophy (HAHP) (Langzeitdozentur)

Dozenturen
School of History, Art History and Philosophy (HAHP) - Centre for German-Jewish Studies / The Sussex Weidenfeld Institute

Fach
Moderne Europäische Geschichte (Schwerpunkt Osteuropa wünschenswert), jüdische Geschichte.

Aufgaben
- Mitwirkung auf Leitungsebene des WI
- Verfolgung origineller und innovativer Forschungsvorhaben und rege Publikationstätigkeit
- Ausbau bestehender sowie Aufbau neuer wissenschaftlicher Kooperationen
- Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen
- Lehrveranstaltungen in englischer Sprache auf Bachelor- und Masterniveau
- Betreuung von Bachelor-, Master- und PhD-Arbeiten
- Mitwirkung an sog. Outreach-Aktivitäten des WI für ein außeruniversitäres Publikum
- Einwerbung von Forschungs- und Drittmitteln zugunsten des WI

Voraussetzungen
- Promotion
- Weitreichende und kontinuierliche Forschungs- und Publikationstätigkeit auf hohem internationalem Niveau
- International wahrgenommene Publikationen und Erfüllung der REF-Kriterien (weitere Informationen hier: https://ucaref.wordpress.com/ref-terms-explained/)"
- International etablierte Stellung im Forschungsfeld
- Mehrjährige Lehrerfahrung
- Sehr gute Englischkenntnisse; Vertrautheit mit dem dt. und/oder anglo-amerikanischem Universitätssystem
- Nachgewiesene Erfolge bei der Einwerbung von Forschungsdrittmitteln
- Positive Resultate bei der Etablierung internationaler Forschungskooperationen
- Flexibilität und Kollegialität
- Fähigkeit Mitarbeiter*innen zu führen und zu motivieren und ein positives Arbeitsklima herzustellen
- Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates

Beginn
Nach Vereinbarung

Dauer
Zwei Jahre mit der Möglichkeit einer Verlängerung um weitere drei Jahre

Ansprechpartner/in
Betina Soares, Referat ST24, soares@daad.de

Bewerbungsschluss ist der 12. Juli 2019.
Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service

Eine vollständige Bewerbung umfasst:
- Bewerbungsformular (integraler Bestandteil der Online Bewerbung über das DAAD-Portal)
- Darstellung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdegangs inkl. o.g. Nachweise (zusätzliche englische Fassung wünschenswert)
- Publikationsliste
- Aufstellung bislang durchgeführter Lehrveranstaltungen
- Unbeglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden (Examina, Promotion, ggf. Habilitation, Berufungen usw.)
- Passbild
- Begründung für das Interesse an der Langzeitdozentur (zusätzliche englische Fassung wünschenswert)

Beachten Sie bitte, dass alle Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form als PDF-Dateien vorliegen müssen, damit diese im Online-Bewerbungsverfahren zusammen mit dem Bewerbungsformular über das DAAD-Portal eingereicht werden können. Das für Ihre Bewerbung vorgesehene Bewerbungsformular wird Ihnen während des Online-Bewerbungsverfahrens im DAADPortal automatisch bereitgestellt. Die Auswahl erfolgt im Rahmen eines persönlichen Vorstellungsgesprächs durch einen Fachgutachterausschuss des DAAD in Bonn.
Sofern die Gasthochschule einen Vertreter zur Auswahlsitzung entsendet, ist dieser in vollem Umfang stimmberechtigt. Eine Entscheidung für eine Vermittlung kann nicht gegen das Votum der ausländischen Gasthochschule gefällt werden.

Bewerbungsmöglichkeiten
Online-Antragstellung »
[https://portal.daad.de/sap/bc/bsp/sap/z_set_cookie/setcookie.htm?
fund_ar=stv&id=57475572&langb=995&lziel=9]
Vereinigtes Königreich - University of Sussex, School of History,
Art History and Philosophy (HAHP)
(Langzeitdozentur) (Vereinigtes Königreich)

Kontakt

Betina Soares
DAAD

soares@daad.de

Zitation
DAAD Langzeitdozentur (Univ. of Sussex), University if Sussex, UK, in: H-Soz-Kult, 12.06.2019, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-18650>.
Redaktion
Veröffentlicht am
12.06.2019
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung