Neue Rezensionen im Archiv fuer Sozialgeschichte – Stand: Mai 2019

Titel der Ausgabe 
Neue Rezensionen im Archiv fuer Sozialgeschichte – Stand: Mai 2019
Weiterer Titel 

Erschienen
Erscheint 
Das Archiv für Sozialgeschichte erscheint einmal pro Jahr (jeweils im Herbst) in einem Band. Monatlich online veröffentlichte Listen mit Einzelbesprechungen ergänzen die gedruckte Ausgabe.
Preis
Der Preis pro Band beträgt ca. 70 EUR

 

Kontakt

Institution
Archiv für Sozialgeschichte – Online-Rezensionen
Land
Deutschland
c/o
Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv für Sozialgeschichte, Godesberger Allee 149, D-53175 Bonn; Geschäftsführender Herausgeber: Philipp Kufferath, Sekretariat: Eva Váry, Tel. +49 (0) 228 883-9033, Fax +49 (0) 228 883-9209
Von
Kufferath, Philipp

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

es freut uns, Ihnen heute wieder Buchbesprechungen zur Sozial- und Zeitgeschichte präsentieren zu können.

Die Rezensionen verstehen sich als Teil des Rezensionsapparats von Band 59 (2019) des Archivs für Sozialgeschichte und sind über den Internetauftritt der Friedrich-Ebert-Stiftung zugänglich.

Das Archiv für Sozialgeschichte steht ihnen retrodigitalisiert zur Recherche zu Verfügung. Sie können seit 1961 erschienene Rezensionen im Volltext suchen:
<http://library.fes.de/cgi-bin/populo/rezensionen.pl>

Auch die übrigen Aufsätze lassen sich durch eine Volltextrecherche erschließen. Die Ausgaben von 2006 bis 2014 sind auf einer separaten Seite freigeschaltet:
<http://library.fes.de/afs-online/inhalt/online.htm>

Zu den neuesten drei Ausgaben des gedruckten AfS erhalten Sie die Zusammenfassungen, das Inhaltsverzeichnis, die Einleitung und die Kurzbiografien der Autoren:
<http://library.fes.de/afs-online/afs/ausgaben-online>

Mit besten Grüßen
Philipp Kufferath

Inhaltsverzeichnis

NEUE REZENSIONEN IM ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE – Stand: Mai 2019

Fabian Rausch:
Konstitution und Revolution. Eine Kulturgeschichte der Verfassung in Frankreich, 1814–1851 (Pariser Historische Studien, Bd. 111),
De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston 2019.
[Rezension von Horst Dippel, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81891.pdf>

Horst Lademacher:
Die Illusion vom Frieden. Die Zweite Internationale wider den Krieg 1889–1919,
Waxmann Verlag, Münster/New York 2018.
[Rezension von Jost Dülffer, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81892.pdf>

Matthias Häussler:
Der Genozid an den Herero. Krieg, Emotion und extreme Gewalt in Deutsch-Südwestafrika,
Velbrück Wissenschaft, Weilerswist 2018.
[Rezension von Joachim Zeller, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81893.pdf>

Andrea Kramp:
Georg Gothein (1857–1940). Aufstieg und Niedergang des deutschen Linksliberalismus (Schriften des Bundesarchivs, Bd. 77),
Droste Verlag, Düsseldorf 2018.
[Rezension von Max Bloch, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81894.pdf>

Philipp Heß:
Ein deutscher Amerikaner. Der kosmopolitische Demokrat Hans Simons 1893–1972
(Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts, Bd. 24),
Wallstein Verlag, Göttingen 2018.
[Rezension von Thomas Meyer, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81895.pdf>

Alexander Nützenadel (Hrsg.):
Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus. Verwaltung – Politik – Verbrechen (Geschichte des Reichsarbeitsministeriums im Nationalsozialismus, Bd. 1),
Wallstein Verlag, Göttingen 2017.
[Rezension von Dorothea Schmidt, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81896.pdf>

Claudia Lillge:
Arbeit. Eine Literatur- und Mediengeschichte Großbritanniens (vita activa),
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016.
[Rezension von Doris Feldmann, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81897.pdf>

Johanna Wolf:
Assurances of Friendship. Transnationale Wege von Metallgewerkschaftern in
der Schiffbauindustrie, 1950–1980 (Transnationale Geschichte, Bd. 11),
Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2018.
[Rezension von Sabine Rutar, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81898.pdf>

Dolores L. Augustine:
Taking on Technocracy. Nuclear Power in Germany, 1945 to the Present,
Berghahn Books, New York/Oxford 2018.

Zusammen mit:
Stephen Milder:
Greening Democracy. The Anti-Nuclear Movement and Political Environmentalism in West Germany and Beyond, 1968–1983,
Cambridge University Press, Cambridge/New York etc. 2017.

Zusammen mit:
Andrew S. Tompkins:
Better Active than Radioactive! Anti-Nuclear Protest in 1970s France and West Germany,
Oxford University Press, Oxford/New York etc. 2016.
[Sammelrezension von David Templin, in: AfS 59, 2019]
<http://library.fes.de/pdf-files/afs/81899.pdf>