Ausstellungsrezensionen/

Ausstellungen in Museen, Gedenkstätten und anderen Einrichtungen sind ein wichtiges Mittel der geschichtswissenschaftlichen Forschung und Vermittlung. Daher veröffentlicht die Redaktion von H-Soz-Kult zahlreiche Rezensionen von Ausstellungen zu historischen Themen.

Sortieren nach:
  • -
    Rez. von Carl-Friedrich Höck, Redaktion vorwärts
    Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung
    Berlin, 19.06.2012
  • -
    Rez. von Christoph Deupmann, Institut für Literaturwissenschaft, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    wissen & museum, finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Deutschen Literaturarchiv Marbach
    Marbach, 04.03.2012 – 26.08.2012
  • -
    Rez. von Christian Gaubert, Technische Universität Berlin
    Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR e.V.
    Eisenhüttenstadt, 25.02.2012
  • -
    Rez. von Olga Kurilo, Kulturwissenschaftliche Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
    Gesellschaft "Memorial" Moskau und Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg <http://www.ausstellung-gulag.org>
    Neuhardenberg, 01.05.2012 – 24.06.2012
  • -
    Rez. von Peter Hoeres, Historisches Institut, Justus-Liebig-Universität Gießen
    Jüdisches Museum und Fritz Bauer Institut Frankfurt am Main <http://www.juedischesmuseum.de>
    Frankfurt am Main, 15.03.2012 – 29.07.2012
  • -
    Rez. von Rainer Potratz, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit, Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Potsdam
    Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland <http://www.hdg.de/berlin/traenenpalast-am-bahnhof-friedrichstr/>
    Berlin, 15.09.2011
  • -
    Rez. von Philipp Springer, Berlin
    Berliner Festspiele. Das Projekt wird realisiert vom Königsschloss in Warschau und dem Martin-Gropius-Bau in Berlin. Ermöglicht durch eine Förderung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und des Ministers für Kultur und Nationales Erbe der Republik Polen.
    Berlin, 23.09.2011 – 09.01.2012
  • -
    Rez. von Susanne Kiewitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Berlin, Max-Planck-Gesellschaft
    Deutsches Historisches Museum; Kuratoren: Ursula Breymayer, Elke Kupschinsky, Bernd Ulrich, Andreas Bernhard
    Berlin, 02.12.2011 – 04.03.2012
  • -
    Rez. von Swen Steinberg, Institut für Geschichte, Technische Universität Dresden
    Bundesministerium der Verteidigung <http://www.mhmbw.de>
    Dresden
  • -
    Rez. von Christiane Fülscher, Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart
    Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt a.M., in Kooperation mit der Ernst-May-Gesellschaft e.V.
    Frankfurt am Main, 28.07.2011 – 06.11.2011
  • -
    Rez. von Barbara Figge, Bremen
    Wilhelm Wagenfeld Stiftung
    Bremen, 06.05.2011 – 03.10.2011
  • -
    Rez. von Enrico Heitzer, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde in der Stiftung Berliner Mauer
    Historisches Museum Hannover
    Hannover, 27.04.2011 – 14.08.2011
  • -
    Rez. von Ariane Karbe, Berlin
    Museum für Film und Fernsehen
    Berlin, 27.01.2011 – 29.05.2011
  • -
    Rez. von Sabine Vogel, Berlin
    Muzeum Historyczne Miasta Krakowa - Deutsche Emailfwarenfabrik Oskar Schindler
    Krakow Podgorze, 11.06.2010
  • -
    Rez. von Lucia Halder, Bonn
    Kulturamt Neukölln
    Berlin, 15.10.2010
  • -
    Rez. von Katrin Pieper, Die Exponauten, Berlin
    Deutsches Historisches Museum Berlin
    Berlin, 15.10.2010 – 27.02.2011
  • -
    Rez. von Sabine Skott, Gedenkstätte Buchenwald
    Evangelische Kirchengemeinde Lieberose und Land Gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung und von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.
    Wanderausstellung
  • -
    Rez. von Vera Hierholzer, Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
    Stiftung Ruhrmuseum
    Essen, 10.01.2010
  • -
    Rez. von Thomas Sandkühler, Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
    Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, gefördert von der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" <http://www.ausstellung-zwangsarbeit.org>
    Berlin, 28.09.2010 – 30.01.2011
  • -
    Rez. von Ines Keske, Global and European Studies Institute & Research Academy Leipzig, Universität Leipzig
    Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen
    Mannheim, 19.09.2010 – 20.02.2011
Seite 7 (249 Einträge)
Thema