Geschichte und Gesellschaft 44 (2018), 1

Titel
Geschichte und Gesellschaft 44 (2018), 1.
Weitere Titelangaben
Neue Wege der Begriffsgeschichte


Hrsg. v.
Jens Beckert / Christoph Conrad / Sebastian Conrad / Ulrike Freitag / Ute Frevert / Svenja Goltermann / Dagmar Herzog / Wolfgang Kaschuba / Simone Lässig / Philip Manow / Maren Möhring / Paul Nolte / Kiran Klaus Patel / Margrit Pernau / Sven Reichardt / Stefan Rinke / Monique Scheer / Rudolf Schlögl / Adam Tooze / Martin Schulze Wessel
Heft(e)
1
Erschienen
Göttingen 2018: Vandenhoeck & Ruprecht
Preis
23,00
Herausgeber d. Zeitschrift
Jens Beckert / Christoph Conrad / Sebastian Conrad / Ulrike Freitag / Ute Frevert / Svenja Goltermann / Dagmar Herzog / Wolfgang Kaschuba / Simone Lässig / Philip Manow / Maren Möhring / Paul Nolte / Kiran Klaus Patel / Margrit Pernau / Sven Reichardt / Stefan Rinke / Monique Scheer / Rudolf Schlögl / Adam Tooze / Martin Schulze Wessel
Erscheinungsweise
jährlich vier Hefte zu je etwa 160 Seiten.
Kontakt
Geschichte und Gesellschaft Prof. Dr. Paul Nolte Freie Universität Berlin FB Geschichts- und Kulturwissenschaft Friedrich-Meinecke-Institut Koserstr. 20 D-14195 Berlin paul.nolte@fu-berlin.de

Welchen neuen Themen und Aufgaben sieht sich die Begriffsgeschichte heute gegenüber, ein halbes Jahrhundert nach den ersten programmatischen Überlegungen Reinhart Kosellecks zu den Geschichtlichen Grundbegriffen? Das aktuelle Themenheft „Neue Wege der Begriffsgeschichte“, herausgegeben von Margrit Pernau, bietet einen Überblick über die wichtigsten Debatten, die die Begriffsgeschichte derzeit international bewegen, skizziert die Herausforderungen, mit denen sie sich konfrontiert sieht, und entwirft Vorschläge, wie sie diesen begegnen kann. Die Artikel stellen neue theoretische und methodische Ansätze vor und verknüpfen sie mit Fallbeispielen. Zur Sprache kommen dabei die Ausweitung der Begriffsgeschichte in neue Felder, vor allem in Bezug auf die Naturwissenschaften und die Emotionen; die Auswirkung der neuen Politikgeschichte auf die Untersuchung der politisch-sozialen Sprache; sowie die Potenziale der Digital Humanities für die Begriffsgeschichte.

INHALTSVERZEICHNIS

Margrit Pernau
Einführung: Neue Wege der Begriffsgeschichte

Tobias Weidner
Begriffsgeschichte und Politikgeschichte

Margrit Pernau
Die gefühlte Moderne. Emotionen und Begriffsgeschichte in Nordindien, 1870–1920

Ernst Müller und Falko Schmieder
Begriffsgeschichte und Wissenschaftsgeschichte. Bestandsaufnahme und Forschungsperspektiven

Silke Schwandt
Digitale Methoden für die Historische Semantik. Auf den Spuren von Begriffen in digitalen Korpora

Diskussionsforum

Sara Weydner
Reproductive Rights and Reproductive Control. Family Planning, Internationalism, and Population Control in the International Planned Parenthood Federation

Zitation
Geschichte und Gesellschaft 44 (2018), 1. in: H-Soz-Kult, 15.04.2018, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-11010>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
15.04.2018