Titel
BIOS 19 (2006), 2.


Hrsg. v.
Charlotte Heinritz (Hagen), Johannes Huinink (Bremen), Albrecht Lehmann (Hamburg), Lutz Niethammer (Jena) und Alexander von Plato (Hagen) in Verbindung mit Manuela du Bois-Reymond (Leiden), Gerhard Botz (Salzburg), Ulrich Herrmann (Tübingen), Erika M. Hoerning (Berlin), Utz Jeggle (Tübingen), Martin Kohli (Berlin), Maya Nadig (Bremen), Jürgen Zinnecker (Siegen).
Heft(e)
2
Erschienen
Umfang
151 Seiten
Preis
24,20 €
Herausgeber d. Zeitschrift
Bettina Dausien (Wien), Johannes Huinink (Bremen), Almut Leh (Hagen), Albrecht Lehmann (Hamburg), Lutz Niethammer (Jena) und Alexander v. Plato (Neuenkirchen) in Verbindung mit Manuela du Bois-Reymond (Leiden), Gerhard Botz (Wien), Ulrich Herrmann (Ulm), Erika M. Hoerning (Berlin), Martin Kohli (Berlin), Maya Nadig (Bremen)
Erscheinungsweise
erscheint zweimal jährlich im Umfang von ca. 160 Seiten
Kontakt
Redaktion: Charlotte Heinritz, Johannes Huinink, Almut Leh, Alexander von Plato Institut für Geschichte und Biographie Liebigstr. 11, 58511 Lüdenscheid

Schwerpunkt:
Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien
30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf

Ilse Bürmann, Ortrun Niethammer und Helmut Schmitz:
Einleitung zum Schwerpunkt

Ilse Bürmann:
Zugleich anwesend und nicht dabeigewesen?
Die Auseinandersetzung mit der Erfahrung von Nationalsozialismus und Krieg in den Autobiographien von Christa Wolf und Eva Zeller

Christiane Micus-Loos:
Christa Wolf, Carola Stern, Günter de Bruyn und Günter Kunert. Zum Porträt einer Generation

Kristina Popowa:
„Schöne graue Uniformen”. Bulgarische Kindheitsmuster aus der Frauengeneration von Christa Wolf

Helmut Schmitz:
Annäherung an die Generation der Großväter: Stephan Wackwitz’ Ein unsichtbares Land und Thomas Medicus’ In den Augen meines Großvaters

Ortrun Niethammer:
Angst und Anekdote. Zur Struktur autobiographischer Erinnerungsprozesse in Christa Wolfs „Kindheitsmuster“

Gert Dressel:
„Erinnerungswerkstätten“. Was die zeitgeschichtlich-biographische Forschung und Bildungsarbeit aus der Lektüre von Christa Wolfs „Kindheitsmuster“ gewinnen kann

Weitere Aufsätze

Werner Keil und Alfred K. Treml:
„Lehrers Kinder und Pfarrers Vieh ...“ Johann Heinrich Pestalozzis prekäres Verhältnis zu seinem Sohn im Spiegel der erhaltenen Briefe

Projektbericht

Karin Theilen und Diana Gring:
Video-Interviewprojekte der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Zitation
BIOS 19 (2006), 2. in: H-Soz-Kult, 08.07.2007, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-3515>.
Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
08.07.2007
Beiträger