ENTER | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften

Guillaume GARNER

Institution
Institut français d’histoire en Allemagne
Ort
Frankfurt am Main

Zuletzt veröffentlicht

08.05.2011
Konf: Die Ökonomie des Privilegs
Institut français d’histoire en Allemagne; Verein der Freunde und Förderer der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt; Fachbereich 08 Philosophie und Geschichtswissenschaften, Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt; Forschungszentrum Institutions et dynamiques historiques de l’économie, CNRS/ Universität Paris-I; Forschungszentrum ACP, Universität Paris-Est Marne-la-Vallée
Frankfurt am Main 30.06.2011 - 02.07.2011

24.01.2011
Konf: Der Algerienkrieg in der französischen und algerischen Erinnerungskultur
Institut français d’histoire en Allemagne - Institut für Romanische Sprachen und Literaturen - Forum France Monde Francophone der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
Frankfurt am Main 01.02.2011 - 01.02.2011

21.10.2010
Ank: Frankreich für Historiker. Wie findet man Zugang zur französischen Historiographie und zu den historischen Quellen?
Institut français d’histoire en Allemagne
Frankfurt am Main 25.11.2010 - 26.11.2010

08.10.2010
CfP: Die Ökonomie des Privilegs, Westeuropa, 16.-19. Jahrhundert
Institut français d’histoire en Allemagne; Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt; Forschungszentrum Institutions et dynamiques historiques de l’économie (CNRS/ Paris-Cachan); Universität Paris 7
Frankfurt am Main 30.06.2011 - 02.07.2011

23.07.2010
Tagber: Workshop: Fernand Braudel - Civilisation matérielle, Economie et Capitalisme – 30 ans après
Institut français d‘histoire en Allemagne und Global and European Studies Institute der Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit der Research Academy Leipzig
Leipzig 02.10.2009

20.10.2009
Ws: Das Schweigen der Quellen/ Le silence des sources
Institut Français d’Histoire en Allemagne
Frankfurt am Main 20.11.2009 - 20.11.2009

03.04.2009
Coll: Das Schweigen der Quellen / Le silence des sources
Mission Historique Française en Allemagne
Göttingen 03.07.2009 - 03.07.2009

16.02.2009
Ws: Kaufmannschaft, Staat und Institutionen: Deutschland – Frankreich (vom 18. Jahrhundert bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts) - Commerce, État et institutions France – Allemagne (XVIIIe siècle – milieu du XIXe siècle)
Mission Historique Française en Allemagne
Göttingen 27.02.2009 - 27.02.2009

05.01.2009
Zs: Bulletin d’Information de la Mission Historique Française en Allemagne (2008), 44

16.07.2008
Coll: Kaschierende Begriffe in der Geschichtswissenschaft / Les concepts-écrans en histoire
Mission Historique Française en Allemagne ; CRIA – Centre de Recherches Interdisciplinaires sur l’Allemagne – CNRS-EHESS ; CIERA – Centre Interdisciplinaire d’Études et de Recherches sur l’Allemagne –
Göttingen 31.10.2008 - 31.10.2008

21.05.2008
Ank: Die « laïcité » - ein französischer Sonderweg ?
Mission Historique Française en Allemagne / Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften
Göttingen 03.06.2008

07.05.2008
Tagber: Les corporations: des acteurs du ‚marché‘? / Die Zünfte – Akteure des ‚Marktes‘?
Mission Historique Française en Allemagne (MHFA)
Göttingen 19.02.2008

06.02.2008
Konf: Die Zünfte - Akteure des 'Marktes'? Deutschsprachiger Raum, Frankreich, 17.-frühes 19. Jahrhundert
Mission Historique Française en Allemagne (MHFA)
Göttingen 19.02.2008 - 19.02.2008

16.05.2007
Rez: W. Luutz: Raum, Macht, Einheit