Vortragsreihe Italienische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Ort
Göttingen
Veranstaltungsort
Platz der Göttinger Sieben MZG HS 004
Veranstalter
Juniorprof. Dr. Petra Terhoeven Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte der Universität Göttingen
Datum
15.05.2006 - 10.07.2006
Von
Juniorprof. Dr. Petra Terhoeven

Einladung zur Vortragsreihe 'Italienische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts' im Sommersemester an der Universität Göttingen, montags 18-20 Uhr

Programm

15.5.
PD Gabriele Clemens (Trier), Zwischen Kirchtum und König. Geschichtsvereine und nationale Identität im Italien des 19. Jahrhunderts

22.5.
Prof. Dr. Martin Baumeister (München), Ebrei fortunati? Juden in Italien zwischen Risorgimento und Faschismus

29.5.
Dr. Carlotte Tacke (Florenz/Bielefeld), Jagd und Gesellschaftsverständnis - Nationalsozialismus und italienischer Faschismus im Vergleich

13.6. (Achtung - dienstags!)
Prof. Dr. Aram Mattioli (Luzern), Der faschistische Abessinienkrieg 1935/36 und seine internationale Bedeutung

19.6.
Dr. Lutz Klinkhammer (Rom), Faschismus und Antifaschismus im kollektiven Gedächtnis Italiens nach 1945

26.6.
Dr. Gabriele Hammermann (Dachau), Zwangsarbeit für den Verbündeten. Italienische Militärinternierte in Deutschland 1943-1945

4.7.
Dr. Jens Petersen (Rom/Buchholz), Der Mythos Mussolini: Diktaturerfahrungen im Italien des 20. Jahrhunderts

10.7.
Prof. Dr. Christof Dipper (Darmstadt), Italien und Deutschland seit 1800: Zwei Gesellschaften auf dem Weg in die Moderne

Kontakt

Petra Terhoeven

Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

0551/5085549
Petra.Terhoeven@phil.uni-goettingen.de

Zitation
Vortragsreihe Italienische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, 15.05.2006 – 10.07.2006 Göttingen, in: H-Soz-Kult, 16.04.2006, <www.hsozkult.de/event/id/termine-5264>.
Redaktion
Veröffentlicht am
16.04.2006
Klassifikation
Region
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung