Industrieentwicklung: Ein deutsch-britischer Dialog. 27. Tagung der Prinz-Albert-Gesellschaft

Ort
Coburg
Datum
12.09.2008 - 13.09.2008
Veranstalter
Prinz-Albert-Gesellschaft e.V.
Von
Claudia Ficht

27. Konferenz der Prinz-Albert-Gesellschaft Coburg e.V.

„Industrieentwicklung: Ein deutsch-britischer Dialog”

"The Promotion of Industry: An Anglo-German Dialogue"

Programme

27. Konferenz der Prinz-Albert-Gesellschaft Coburg e.V.

„Industrieentwicklung: Ein deutsch-britischer Dialog”

"The Promotion of Industry: An Anglo-German Dialogue"

12. bis 13. September 2008

Riesensaal – Schloß Ehrenburg, Coburg

Freitag/Friday, 12. September 2008

9.00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Franz Bosbach, Präsident
Norbert Tessmer, Bürgermeister der Stadt Coburg

Verleihung des Duke of Gloucester's Essay Prize
Hugh Mortimer, Gesandter British Embassy Berlin

10.00 Uhr
Kaffeepause/Coffeebreak

10.30 Uhr
Einführung / Introduction
John Davis (London)

Das britische Vorbild und die deutsche Industrialisierung
Diskussionsleitung: Glyn Redworth (Manchester)

10.45 Uhr
Dieter Ziegler (Bochum)

11.15 Uhr
Commentator: Robert Lee (Liverpool)

11.30 Uhr
Diskussion/Discussion

12.00 Uhr
Mittagspause/Lunch

14 – 15 Uhr
Mitgliederversammlung der Prinz-Albert-Gesellschaft

"Made in Germany": the rise of German competion
Diskussionsleitung: Margrit Schulte-Beerbühl (Düsseldorf)

15.00 Uhr
The Empire of the Air and the Rule of Thumb
Michael Ledger-Lomas (Cambridge)

15.30 Uhr
Commentator: Günther Schulz (Bonn)

15.45 Uhr
Diskussion/Discussion

16.15 Uhr
Kaffeepause/Coffeebreak

The Wirtschaftswunder?: British Views on the German Economy after 1945
Diskussionsleitung: Jonathan Haslam (Cambridge)

16.45 Uhr
The Wirtschaftswunder?: British Views on the German Economy and the Germans, 1949 - 1964
David Childs (Nottingham)

17.15 Uhr
Commentator: Günther Schulz (Bonn)

17.30 Uhr
Diskussion/Discussion

20.00 Uhr
DINNER
im Restaurant Festungshof, Veste Coburg

Samstag/Saturday, 13. September 2008

Thatcher's Britain: the British Economic Model in Germany
Diskussionsleitung: Magnus Brechtken (Nottingham)

9.00 Uhr
Panacea or Charlatanry? Thatcherism in German Political Debate
Dominik Geppert (Berlin)

9.30 Uhr
Commentator: Keith Robbins (Lampeter)

9.45 Uhr
Diskussion/Discussion

10.15 Uhr
Kaffeepause/Coffeebreak

"Mindestlohn" and "Managergehälter": German and British Experiences
Diskussionsleitung: Karina Urbach (London)

10.45 Uhr
aus britischer Sicht
Gerhard Bosch (Duisburg-Essen)

11.15 Uhr
aus deutscher Sicht
N.N. ()

11.45 Uhr
Diskussion/Discussion

12.30 Uhr
Ergebnisse / Conclusion
Andreas Fahrmeir (Frankfurt a.M.)

Kinderbetreuung für Tagungsteilnehmer:
Kinder ab ca. 2 Jahren werden während der Tagungszeiten von geschulten Kräften betreut. Um Voranmeldung wird gebeten!

Parkmöglichkeiten: Parkhaus "Mauer", 3 Minuten zum Rathaus am Marktplatz

Übernachtungen:
Bitte richten Sie Ihre Wünsche an den Fremdenverkehrsbetrieb der Stadt Coburg,
Kongresshaus Rosengarten, Berliner Platz 1, D-96450 Coburg, Telefon: (0 95 61) 82 83 - 0

Anfragen bitte richten an / For further information please contact:
Lehrstuhl Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Bayreuth, D-95440 Bayreuth,
Telefon: (09 21) 55-4188, Fax: (09 21) 55-84-4188
e-mail: fruehe.neuzeit@uni-bayreuth.de
http://www.Prinz-Albert-Gesellschaft.uni-bayreuth.de

Kontakt

Franz Prof. Dr. Bosbach

LS Geschichte der Frühen Neuzeit

0921-554188
0921-55844188
prinz-albert-gesellschaft@uni-bayreuth.de

Zitation
Industrieentwicklung: Ein deutsch-britischer Dialog. 27. Tagung der Prinz-Albert-Gesellschaft, 12.09.2008 – 13.09.2008 Coburg, in: H-Soz-Kult, 29.07.2008, <http://www.hsozkult.de/event/id/termine-9697>.
Redaktion
Veröffentlicht am
29.07.2008
Beiträger
Klassifikation
Region
Weitere Informationen
Land (Veranstaltung)