Volontariat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (BBAW Berlin)

Ort
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Institution
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Datum
01.12.2017 - 01.06.2019
Bewerbungsschluss
30.09.2017
Von
Kirsten Schroeder

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (vormals preußische Akademie der Wissenschaften) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Ihr gehören rund 200 Persönlichkeiten aus allen Wissenschaftsdisziplinen als Mitglieder an. Das wissenschaftliche Profil der Akademie ist durch langfristig orientierte Grundlagenforschung der Geistes- und Kulturwissenschaften sowie interdisziplinäre Arbeitsgruppen geprägt. Diese widmen sich zentralen wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Die Akademie beschäftigt heute knapp 300 Mitarbeiter/innen, ihr Jahresbudget beträgt rund 20 Mio. Euro.

An unserem Standort am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte suchen wir für den Bereich

Presse/Öffentlichkeitsarbeit ab 1. Dezember 2017 eine/n Volontär/in für die Dauer von 1,5 Jahren

Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Geisteswissenschaften, gerne ergänzt durch ein Aufbaustudium in den Bereichen Wissenschaftsjournalismus/Kommunikationsmanagements oder vergleichbare Fortbildungsmaßnahmen. Für diesen anspruchsvollen Tätigkeitsbereich sind erste Erfahrungen vor allem in der Pressearbeit, aber auch in allen Belangen der Öffentlichkeitsarbeit Voraussetzung. Hierzu erbitten wir entsprechende Arbeitsproben. Wünschenswert sind darüber hinaus gute Kenntnisse der deutschen Wissenschaftslandschaft und Interesse für geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung.
Ausgezeichnete CMS- und EDV-Kenntnisse (Windows, Powerpoint, Indesign),
professionelle Erfahrung mit social media sowie möglichst perfekte englische
Sprachkenntnisse setzen wir voraus. Sie verfügen zudem über die nachgewiesene Fähigkeit zur Teamarbeit, eine schnelle Auffassungsgabe und sind zeitlich flexibel.

Die Vergütung beträgt 1.600 monatlich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte möglichst umgehend,
spätestens bis 30. September 2017 an
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Leiterin des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin
Bewerbungen_pr@bbaw.de

Kontakt

Gisela Lerch

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin

030 20370 657
030 20370 366
Bewerbungen_pr@bbaw.de

Zitation
Volontariat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (BBAW Berlin), 01.12.2017 – 01.06.2019 Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin, in: H-Soz-Kult, 11.09.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-15369>.
Redaktion
Veröffentlicht am
11.09.2017
Klassifikation
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung