Neue Websites und Online-Datenbanken 19.01.2017 (Clio-online-Digest)

Von
Meyer, Thomas

Clio-online Digest. Eine Auswahl aktueller Einträge im Clio-online Web-Verzeichnis für die Geschichtswissenschaften.

Web-Forschung-Foren

Blog zu Medizin und Gesundheit in einer globalisierten Welt (Deutschland)
http://www.medizinethnologie.net/

"Das Blog 'Medizinethnologie: Körper, Gesundheit und Heilung in einer globalisierten Welt' veröffentlicht Beiträge aus dem weiteren Spektrum der Medizinethnologie und ist gleichzeitig auf eine inter- und transdisziplinäre, historisch interessierte Leserschaft ausgerichtet. Es veröffentlicht Beiträge zur Logik transnationaler Gesundheitsinterventionen, zum Zusammenhang von Kultur und Gesundheit, oder zum Aufeinandertreffen unterschiedlicher medizinischer Ideen und Praktiken im Kontext globaler Verflechtungen. Während das Blog stark ethnologisch geprägt ist, nehmen zahlreiche Beiträge eine gesellschafts- und/oder wissenschaftshistorisch informierte Perspektive ein, zum Beispiel zur Fachgeschichte der Medizinethnologie oder zur Geschichte spezifischer medizinischer Traditionen. Das Blog veröffentlicht Beiträge in deutscher und englischer Sprache und betreibt eine Facebook-Seite sowie einen Twitter-account."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=27754

digihum.de - Digital Humanities Blog (Deutschland)
http://digihum.de

Das Blog zu Digital Humanities, Digitaler Geschichtswissenschaft und Semantic Web / Linked Open Data in den Geisteswissenschaften bietet neben dem eigentlichen Blog auch Seiten mit Linkverzeichnissen zu relevanten Ressourcen aus den oben genannten Bereichen.

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28029

Web-Forschung-Forschungsprojekte

Reformation in Westfalen (Deutschland)
http://www.reformation-in-westfalen.de

"Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 wurde am 1. Januar das digitale historische Informationsportal freigeschaltet. Das durch die LWL-Kulturstiftung geförderte Projekt wird seit Januar 2016 am Institut für vergleichende Städtegeschichte in Münster erarbeitet. Das Informationsportal erfasst die verschiedenen Orte und Regionen Westfalens, zeichnet den dortigen Verlauf der Reformation nach und dokumentiert die jeweils noch heute erkennbaren Zeugnisse.

Die Landkarte des 16. Jahrhunderts zeigt Westfalen als territorialen Flickenteppich: Geistliche Großterritorien, kleine Grafschaften, Territorien auswärtiger Herren und eine von wenigen großen, aber auch von vielen kleinen Städten geprägte Städtelandschaft. Diese Vielfalt bedeutet, dass es nicht zu der ‚einen‘ Reformation kam, sondern Westfalen eine spannende, weil in ihren Verläufen unterschiedliche Reformationslandschaft darstellt, welche in diesem Informationsportal in Karten und Texten nachgezeichnet wird.

Aktuell sind Informationen zur Geschichte und Wirkung der Reformation in den Territorien und Autonomiestädten Westfalens abrufbar: In fünf Zeitschnitten werden die Entwicklungsstränge dargestellt. Beginnend mit dem Jahr des Thesenanschlags, 1517, widmet sich das Portal den für Westfalen bedeutenden Wegmarken bis zur konfessionellen Neuordnung nach Ende des Dreißigjährigen Krieges im Jahre 1650. Diese Kartenstände werden mit knappen, wissenschaftlichen Texten zu den einzelnen Territorien und Städten unterlegt. Ein zweiter Zugang erfolgt über die Ordnung der Reformation nach Typen – etwa der landesherrlichen Reformation oder der städtischen Reformation in einigen Autonomiestädten. Die reformkatholische 'via media' der Herzöge von Jülich-Kleve-Berg stellt ebenfalls einen Reformationstyp dar.

Zusätzlich informiert das Portal über aktuelle Ausstellungen und Vorträge und stellt einen Veranstaltungskalender für die Region Westfalen zur Verfügung.
Mit den Routen der Reformation wird es dann im Laufe des Jahres 2017 möglich sein, sich auf eine Spurensuche nach den Relikten der Reformation in Westfalen zu begeben.
Ergänzung erfährt das Portal reformation-in-westfalen.de durch den Twitterauftritt @RefInWestfalen, der diese Informationen rund um das Reformationsjubiläum einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen möchte."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28027

Web-Materialien-Multimedia-Ton

Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland (Deutschland/Griechenland)
http://www.occupation-memories.org/de/

"Im Rahmen des Projektes „Erinnerungen an die Okkupation in Griechenland“ werden die Erinnerungen griechischer Zeitzeug/innen der deutschen Besatzung Griechenlands während des Nationalsozialismus bewahrt. Für das Archiv werden mindestens 70 lebensgeschichtliche Interviews geführt, wissenschaftlich aufbereitet und auf einer zweisprachigen Online-Plattform für Forschung, Lehre und Bildungsarbeit bereitgestellt. Bislang wurden bereits mehr als 50 Interviews aufgenommen."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28021

Migration und Mobilität (Deutschland)
http://www.werkstatt-der-erinnerung.de/migration/index.html

"Die Website „Migration und Mobilität“ der Werkstatt der Erinnerung (WdE) präsentiert eine Auswahl an Migrationserzählungen aus der vielfältigen Sammlung der WdE, dem Oral-History-Archiv der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg.
Zu Wort kommen Hamburgerinnen und Hamburger, die ihre Heimatstadt im 20. Jahrhundert aus unterschiedlichen Gründen - teils unter Zwang - verließen oder die hier ein neues Zuhause fanden. In lebensgeschichtlichen Interviews berichten sie von ihren Erfahrungen als Arbeitsmigrantin, Handwerker auf der Walz, Au-Pair-Mädchen, aber auch vom Schicksal als verschleppte Zwangsarbeiterin während des Zweiten Weltkriegs oder als jüdische Emigrantin.
Neben Auszügen aus Audio- und Videointerviews bietet die Plattform zahlreiche Fotos und persönliche Dokumente sowie Informationen zum biografischen und historischen Kontext der Interviews."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28022

Web-Materialien-Publikationen-Artikel

Living Books about History (Schweiz)
http://www.livingbooksabouthistory.ch/de/

"Die Living Books about History sind eine Sammlung digitaler Anthologien zu aktuellen wissenschaftlichen Themen. Jedes Buch wird von einem Essay der herausgebenden Editorinnen und Editoren eingeleitet und führt eine Auswahl von wissenschaftlichen Texten und Quellen zusammen. Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Artikel, Bilder, Videos, Webseiten oder Tonaufnahmen, die bereits an-dernorts im Internet frei verfügbar sind.

Das Projekt ist eine neue Form der wissenschaftlichen Publikation und erprobt die Möglichkeiten der digitalen Medien. Es belebt das Format der Anthologie und verbindet besonders lesenswerte und zu Unrecht vergessen gegangene Artikel und Quellen virtuell. Die Leserinnen und Leser können sich an den Living Books about History beteiligen, indem sie weitere Beiträge vorschlagen."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=27946

Web-Portale-Themenportale

A Liberian Journey. History, Memory, and the Making of a Nation (USA)
http://liberianhistory.org/

"A Liberian Journey offers a look into the lives and landscapes transformed by the arrival of Firestone Plantations Company in Liberia.

Through exhibits, featuring photographs, films, oral histories, and documents, an interactive map, and an archive filled with materials from a 1926 Harvard expedition, visitors are invited to interact with, reflect upon, and share their own stories about the people and places affected by this historic moment of change in Liberia."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28024

Copyright (c) 2017 by Clio-online, all rights reserved.

Falls Sie Online Ressourcen für das Clio-online Web-Verzeichnis vorschlagen wollen, benutzen Sie bitte die Eingabemaske unter /
If you want to suggest online resources for the Clio online Web directory, please submit the url and a short description at

http://www.clio-online.de/urlmelden

Wenn Sie ein bestehendes Online Angebot rezensieren möchten, schreiben Sie bitte an / If you would like to review an existing online offer, please write to

Thomas Meyer <meyert@geschichte.hu-berlin.de>

Kontakt

Clio-online Redaktion <clio.redaktion@geschichte.hu-berlin.de>

Zitation
Neue Websites und Online-Datenbanken 19.01.2017 (Clio-online-Digest), in: H-Soz-Kult, 19.01.2017, <www.hsozkult.de/webnews/id/websites-565>.