Neue Websites und Online-Datenbanken 30.05.2017 (Clio-online-Digest)

Von
Meyer, Thomas

Clio-online Digest. Eine Auswahl aktueller Einträge im Clio-online Web-Verzeichnis für die Geschichtswissenschaften.

Web-Materialien-Lehrmaterial

Online-Quellenedition für die universitäre Lehre: Dokumente und Materialien zur ostmitteleuropäischen Geschichte (Deutschland)
https://www.herder-institut.de/bestaende-digitale-angebote/e-publikationen/dokumente-und-materialien.html

"Ostmitteleuropa gelangte auf Grund der politischen Veränderungen seit 1989, aber auch auf Grund innerfachlicher Entwicklungen seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert zunehmend in das Blickfeld der deutschen Historiografie und damit auch der universitären Lehre: Ostmitteleuropäische Themen werden in einzelnen Veranstaltungen, aber auch in vergleichend angelegten Seminaren in transnationaler Perspektive bearbeitet, zumal die ostmitteleuropäische Geschichte in zahlreiche neue Studiengänge integriert worden ist.

Zu einigen Themenbereichen liegen Quelleneditionen in der Originalsprache vor, die für die Lehre in den jeweiligen Ländern verwendet werden. Sie sind in deutschen Universitätsbibliotheken nicht flächendeckend oder gar nicht vorhanden. Darüber hinaus finden sich kaum Quelleneditionen in westlichen Sprachen, die gerade für Interessierte ohne entsprechende Sprachkenntnisse und damit für die Behandlung von ostmitteleuropäischen Themen im Rahmen der „allgemeinen Geschichte“ notwendig sind. Selbst für zentrale Themen wie die autoritären Regime der Zwischenkriegszeit oder die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg ist daher häufig keine für die Lehre brauchbare Quellenbasis vorhanden."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28144

Web-Materialien-Publikationen-Artikel

Übersetzte Geschichte. Deutsche Geschichte im östlichen Europa. Thesen, Forschungen, Kontroversen aus Estland, Lettland, Litauen, Polen und Russland in deutscher Übersetzung (Deutschland)
http://www.ikgn.de/cms/index.php/uebersetzte-geschichte

"Die Online-Übersetzungspräsentation hat zum Ziel, einem deutschsprachigen Publikum Veröffentlichungen zur Geschichte der deutsch-osteuropäischen Nachbarschaft durch Übersetzung und Kommentierung zugänglich zu machen, die jüngst in den Ländern des östlichen Europa erschienen sind. Damit soll sowohl der wissenschaftliche als auch der öffentliche Dialog über Forschungserkenntnisse und erinnerungskulturelle Entwicklungen transnational erleichtert und sachkundiger gemacht werden. Diese Präsentation stellt eine Dienstleistung für Forschung, Lehre und Öffentlichkeit dar."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28147

Web-Nachschlagewerke-Lexika-Speziallexika

Frühneuhochdeutsches Wörterbuch Online (Deutschland)
http://www.fwb-online.de/

"Ein weiteres der großen Sprachstadienwörterbücher des Deutschen, das Frühneuhochdeutsche Wörterbuch, ist nun auch online zugänglich. Mit dem Start von FWB-online wurde ein Meilenstein in der Geschichte der historischen Lexikographie gesetzt. Das Wörterbuch, das bis 2027 abgeschlossen werden wird, beschreibt den Wortschatz einer der wichtigsten Epochen der deutschen Geschichte: der Zeit von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts.

Die Online-Version basiert auf der Druckversion des Grundlagenwerks. In gedruckter Form liegen inzwischen ca. 65 Prozent des gesamten Wörterbuchs vor, davon wurden nun zwei Drittel online gestellt, der Rest folgt sukzessive.

Mit geplanten rund 100.000 Stichwörtern vermittelt das Frühneuhochdeutsche Wörterbuch Einsichten in die Sprach- und Lebenswelt des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, einer Zeit, in der entscheidende geistige und sozioökonomische Grundlagen für die Gegenwart der Neuzeit geschaffen wurden. Damit ist es ein wesentliches Hilfsmittel für alle Sprach- und Literaturhistoriker, Kulturwissenschaftler, Theologen und Philosophiehistoriker sowie Vertreter der Rechts- und Wirtschaftsgeschichte, die sich mit dieser Epoche beschäftigen."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28050

Web-Portale-Themenportale

Ortstermine - Umgang mit Differenz in Europa (Deutschland)
http://ieg-differences.eu/

"Wie ging man früher in Europa mit Andersartigkeit und Ungleichheit um? Welche Rolle spielten Religion, Gesellschaft und Politik? „Ortstermine“ betrachtet Ereignisse, die sich in europäischen Orten abgespielt haben und die für die Untersuchung der historischen Entwicklung Europas (seit 1500) beispielhaft sind.

Die Artikel verdeutlichen, wie unterschiedlich und konfliktbeladen der Umgang mit Andersartigkeit und Ungleichheit – mit einem Wort: Differenz – war. Sie zeigen Strategien, die entwickelt wurden, um Differenz zu befördern, zu präsentieren, zu bewahren, abzumildern oder zu beseitigen. Dabei gehörten Diskussionen, friedliche Lösungen und Hilfeleistungen ebenso zu den Strategien wie Migration und Mission oder Protest und Ausgrenzung bis hin zu Krieg und Vernichtung."

Weitere Informationen: http://www.clio-online.de/Web=28142

Copyright (c) 2017 by Clio-online, all rights reserved.

_Falls Sie Online Ressourcen für das Clio-online Web-Verzeichnis vorschlagen wollen, benutzen Sie bitte die Eingabemaske unter:
http://www.clio-online.de/DesktopModules/VlibWeb/Suggest.aspx

Wenn Sie ein bestehendes Online Angebot rezensieren möchten, schreiben Sie bitte an:_
Thomas Meyer <meyert@geschichte.hu-berlin.de>

Kontakt

Clio-online Redaktion <clio.redaktion@geschichte.hu-berlin.de>

Zitation
Neue Websites und Online-Datenbanken 30.05.2017 (Clio-online-Digest), in: H-Soz-Kult, 30.05.2017, <www.hsozkult.de/webnews/id/websites-575>.