Lehrauftrag am Schwerpunkt "Wissenschaft & Kunst" im Rahmen des Masterstudiums Literatur- und Kulturwissenschaft (Sommersemester 2018) (Univ. Salzburg)

Ort
Salzburg
Institution
Uni Salzburg
Bewerbungsschluss
23.11.2017
Von
Kathrin Ackermann

Praxisübung, 2 Std., 4 ECTS (Studienplan 2016)

Die Übung soll die Studierenden des MA Literatur- und Kulturwissenschaft auf mögliche künftige Berufsfelder im Bereich der Kulturvermittlung, des Kulturmanagements oder der Kulturinstitutionen (wie z.B. Literaturhäuser, Theater, Verlage, Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehanstalten u.a.m.) vorbereiten. Zu diesem Zweck suchen wir qualifizierte PraktikerInnen aus einem dieser Gebiete, die am Beispiel ihrer beruflichen Tätigkeit praxisnahe Einblicke in ihre Aufgabenbereiche geben und die dazu notwendigen Kompetenzen vermitteln (siehe Studienplan unter: https://online.uni-salzburg.at/plus_online/wbMitteilungsblaetter_neu.display?pNr=6343&pDocNr=1602367&pOrgNr=1pOrgNr=1).

- Bewerbungsvoraussetzung sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium und eine einschlägige Berufserfahrung.
- Der Bewerbung ist ein detailliertes Konzept des Lehrveranstaltungsinhaltes beizulegen.
- Die BewerberInnen werden gebeten, einen Lebenslauf und Nachweise über die praktischen, pädagogischen und wissenschaftlichen Qualifikationen sowie über den akademischen Abschluss und ggf. die Erfahrungen im Lehrgebiet, für das die Bewerbung erfolgt, beizulegen (Nachweise max. 5 Seiten).
- Für den Fall, dass die Lehrveranstaltung nur geblockt abgehalten werden kann, werden die BewerberInnen gebeten, mögliche Blocktermine anzugeben. (mindestens 4 Termine)

Wichtige Hinweise:
- Diese Ausschreibung gilt vorbehaltlich der finanziellen Bedeckung und der Genehmigung durch die Leitung des Schwerpunkts Wissenschaft und Kunst und der Curricularkommission des Masterstudiums Literatur- und Kulturwissenschaft.
- Die Abgeltung richtet sich nach § 49 Abs. 4 KV, Verwendungsgruppe: B, Gehaltsgruppe: B2.
- Die Lehrbeauftragten haben im Durchschnitt 15 Unterrichtseinheiten abzuhalten.
- Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.
- Mit einem Lehrauftrag wird ein befristetes Arbeitsverhältnis begründet.

Anstellungsverhältnis: Lektoren/Lektorinnen gem. § 29 Kollektivvertrag.
Die Bewerbungsunterlagen sind per E-Mail spätestens bis 23. November 2017 einzureichen bei:

Curricularkommission MA Literatur- und Kulturwissenschaft
Ao.Univ.-Prof. Dr. Kathrin Ackermann-Pojtinger
FB Romanistik der Universität Salzburg
Erzabt-Klotz-Straße 1
A-5020 Salzburg
kathrin.ackermann@sbg.ac.at

Kontakt

Ackermann

FB Romanistik der Universität Salzburg Erzabt-Klotz-Straße 1 A-5020 Salzburg

kathrin.ackermann@sbg.ac.at

Zitation
Lehrauftrag am Schwerpunkt "Wissenschaft & Kunst" im Rahmen des Masterstudiums Literatur- und Kulturwissenschaft (Sommersemester 2018) (Univ. Salzburg), Salzburg, in: H-Soz-Kult, 14.11.2017, <www.hsozkult.de/job/id/stellen-15659>.
Redaktion
Veröffentlicht am
14.11.2017
Klassifikation
Region
Thema
Weitere Informationen
Sprache Beitrag
Land Veranstaltung