Osnabrücker Mitteilungen 108 (2003)

Titel der Ausgabe 
Osnabrücker Mitteilungen 108 (2003)
Weiterer Titel 

Erschienen
Erscheint 
erscheint jährlich (seit 1848)
Anzahl Seiten
294 S.
Preis
30 Euro

 

Kontakt

Institution
Osnabrücker Mitteilungen. Mitteilungen der Vereins für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück
Land
Deutschland
c/o
Schriftleitung: Dr. Birgit Kehne c/o Niedersächsisches Staatsarchiv Schloßstr. 29 49074 Osnabrück Tel. 0541/33162-14
Von
Dr. Birgit Kehne

Inhaltsverzeichnis

I. Christian HOFFMANN:
Markt, Münze und Zoll zu Wiedenbrück: Die Urkunde König Ottos I. für den Osnabrücker Bischof Drogo vom 7. Juni 952
II. Volker SCIOR:
Identitäten und Perspektiven. Die Vita Bennos von Osnabrück als Ausdruck der Vorstellungen eines Iburger Mönchs

III. Thomas VOGTHERR:
Die Suche nach den Osnabrücker Kaiser- und Königs-urkunden des Hochmittelalters um die Mitte des 19. Jahrhunderts

IV. Helmut LAHRKAMP:
Zum Werk des italienischen Malers Andrea Alovisii († 1687)
V. Ronald G. ASCH:
Von „Brummbärten“, „Ketzermachern“ und „Tellerleckern“ oder Konflikt und Konsens in Zeiten des Niedergangs. Die Stadt Osnabrück zwischen Westfälischem Frieden und Siebenjährigem Krieg

VI. Martin SIEMSEN:
Die Ankumer „Wannenfabrik“. Zur Gewerbepolitik des Fürstbistums Osnabrück unter dem Einfluss Justus Mösers

VII. Monika FIEGERT:
„... eine vollständige Übersicht von den Angelegenheiten der Kirche und Gemeinde ...“ Über die Schwierigkeiten einer Aufklärung „von oben“ in Osnabrücker Kirchspielen um 1800

KLEINE BEITRÄGE

VIII. Volker ISSMER:
Zum Bombenräumen nach Osnabrück. KZ-Häftlinge aus dem Lengericher Tunnel in unserer Stadt

IX. Susanne TAUSS:
Der Rittersaal der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz Iburg

X. Osnabrücker Bibliographie zur historischen Landeskunde (Berichtszeit: Juli 2002 - Juni 2003) (Tilde Schröder)

XI. Besprechungen (Karsten Igel)

XII. Jahresbericht 2002-2003 (Birgit Kehne)

Bericht der Justus Möser-Gesellschaft (Winfried Woesler)

Die Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Landeskunde von Osnabrück erscheinen in der Regel jährlich.
Die Zusendung von Aufsatzmanuskripten erbitten wir an die Schriftleitung in: 49074 Osnabrück, Schloßstraße 29, Telefon (0541) 33162-14 (Staatsarchiv).
Anmeldungen zur Mitgliedschaft im Verein, die zum freien Bezug der Zeitschrift berechtigt, werden an die gleiche Anschrift erbeten.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit 25,00 Euro, für Jugendliche in der Ausbildung 12,50 Euro.
Schriftleitung: Dr. Birgit Kehne
www.verein-fuer-geschichte-und-landeskunde-von-osnabrueck.de

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Autor(en)
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0474-8158