ENTER | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften

Irmgard Zündorf

Institution
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)
Abteilung
Wissenstransfer und Hochschulkooperation im ZZF
Ort
Potsdam

Zuletzt veröffentlicht

03.09.2017
Konf: Kommunismus unter Denkmalschutz? – Denkmalpflege als historische Aufklärung
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum (BLDAM) und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF), gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Berlin 26.10.2017 - 27.10.2017

13.08.2017
Ws: Gut gerüstet für Wissenschaft & Arbeitsmarkt? Public History studieren im deutschsprachigen Raum
Arbeitsgemeinschaft für Angewandte Geschichte/Public History im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. in Kooperation mit der Universität zu Köln, dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Köln 21.09.2017 - 22.09.2017

28.11.2016
Konf: Authentizität als Kapital historischer Orte
Zentrum für Zeithistorische Forschung, Institut für Zeitgeschichte, Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Kooperation mit dem Leibniz-Forschungsverbund Historische Authentizität und der KZ-Gedenkstätte Dachau
Dachau 01.03.2017 - 03.03.2017

20.05.2016
Konf: Theorie trifft Praxis? Museen, Kurator/innen und Universitäten im Feld der Geschichtsausstellung
AG Angewandte Geschichte/Public History im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e. V. und das historische museum frankfurt in Kooperation mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Frankfurt am Main 30.06.2016 - 01.07.2016

01.05.2015
Konf: Der Krieg ist vorbei. Heimkehr, Trauma, Weiterleben
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Dikatur; Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst; Gedenkstätte Seelower Höhen; Institut für Zeitgeschichte München–Berlin; Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam; Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Seelow 11.06.2015 - 12.06.2015

17.03.2014
Ws: Geschichte in der Vitrine. Sammlung und Ausstellung von Nationalgeschichten im Vergleich
Dr. Pasquale De Caprio / Johannes Zechner M. A. / Dr. Irmgard Zündorf, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Potsdam 08.05.2014 - 09.05.2014

25.10.2013
Ws: Angewandte Unternehmensgeschichte - Perspektiven, Potenziale, Präsentationen
Arbeitsgruppe Angewandte Geschichte/Public History im Historikerverband
Wolfsburg 14.11.2013 - 15.11.2013

05.03.2012
Rez: C. Rudnick: Die andere Hälfte der Erinnerung

01.07.2011
Konf: The Cold War: History, Memory, Representation
Europäische Akademie Berlin, Militärgeschichtliches Forschungsamt Potsdam, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Alliierten Museum, German Historical Institute London, Deutsches Historisches Institut Moskau, German Historical Institute Washington, Museum Berlin Karlshorst, John F. Kennedy-Institut Berlin, FU Berlin, Stiftung Luftbrückendank, Stiftung Berliner Mauer, Cold War International History Project
Berlin 14.07.2011 - 17.07.2011

17.02.2011
Rez: Frauen- und Geschlechtergeschichte im Museum

25.10.2009
Vorl: Das Wunder von 1989. Der Umbruch im Ostblock und die Rolle der Gewalt
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Universität Potsdam
Potsdam 29.10.2009 - 10.12.2009

25.11.2008
CfP: "Public History" in Germany and the United States
German Historical Institute (GHI), Freie Universität Berlin (FUB) in association with the Public History Master Program
Berlin 25.06.2009 - 27.06.2009

09.09.2007
Tagber: Die Magie der Geschichte. Geschichtskultur und Museum
Thomas-Morus-Akademie und Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler Gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland und die Bundeszentrale für politische Bildung
Bergisch Gladbach 27.08.2007 - 28.08.2007

29.08.2006
Konf: Die ungarische Revolution 1956. Kontext - Wirkung - Mythos
Collegium Hungaricum Berlin, Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam in Zusammenarbeit mit Bipolar deutsch-ungarische Kulturprojekte. Bipolar ist ein Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes
Berlin 04.10.2006 - 06.10.2006

16.04.2004
Tagber: Beiträge zur Erforschung des Lebensstandards in Deutschland unter den Bedingungen von Diktatur und Demokratie: Nationalsozialismus, DDR und Bundesrepublik
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Potsdam 01.04.2004