Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 46 (2020)

Titel der Ausgabe 
Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 46 (2020)

Anzahl Seiten
258 S.
Preis
€ 40,00

 

Kontakt allgemein

Jort Blazejewski
Land
Deutschland
PLZ
56068
Ort
Koblenz
Straße
Karmeliterstr. 1/3
Von
Jort Blazejewski, Professur für Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier

Inhaltsverzeichnis

Artikel und Berichte

Ulrich Offerhaus u. Peter Többicke: Geschichte der Jüdischen Gemeinde Koblenz im Spiegel ihres jüngst erschlossenen Memorbuchs (S. 7–76)

Christof Krieger: Winzernot und Weimarer Staatsräson. Der Sturm auf das Finanzamt in Bernkastel 1926 (S. 77–122)

Ksenia Stähle-Müller: Das Außenlager Kochem-Bruttig-Treis. Perspektiven und Herausforderungen einer historischen Aufarbeitung (S. 123–148)

Markus Müller: Die verdrängten NS-Opfer: Der Beispielfall des "arbeitsscheuen" Auschwitz-Überlebenden August Schäfer III aus Nister (Westerwald) (S. 149–205)

Sabine Graf: Von Saarbrücken nach Paris und zurück oder: Missverständnisse und Armutszeugnisse. Ein Rückblick auf die Kunstausbildung an der Saar der Jahre 1945 bis 1955 (S. 207–238)

Michael Kißener: Pharmazeutischer "Wissenstransfer" in die SBZ/DDR? Die Geschichte des Boehringer-Chemikers Dr. Wilhelm Krauss (1899–1981) (S. 239–258)

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0170-2025