Kunstchronik 75 (2022), 4

Titel der Ausgabe 
Kunstchronik 75 (2022), 4
Weiterer Titel 
Heft 4 / April 2022

Erschienen
Nürnberg 2022: Fachverlag Hans Carl
Preis
Jahresabo: € 76,90; Studentenabo: € 48,40; Einzelheft: € 8,00

 

Kontakt

Institution
Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege
Land
Deutschland
c/o
Kunstchronik Zentralinstitut für Kunstgeschichte Katharina-von-Bora-Str. 10 80333 München Tel.: +49 (0)89 289 27558 Fax: +49 (0)89 289 27607 Email: kunstchronik@zikg.eu
Von
Gabriele Strobel, Redaktion Kunstchronik, Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Das April-Heft der Kunstchronik ist soeben erschienen!

Mitteilungsblatt des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e. V.

Inhaltsverzeichnis

AUSSTELLUNG UND TAGUNG

Autopsie der Kontinuitäten
Raphael Gross/Wolfgang Brauneis (Hg.), Die Liste der „Gottbegnadeten“: Künstler des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik. Deutsches Historisches Museum Berlin, 27.08.–05.12.2021; Die Künstler der „Gottbegnadeten-Liste“ nach 1945. Geschichte / Kunst / Politik. Tagung am 15.11.2021 im Zeughauskino im DHM Berlin
Esther P. Wipfler
S. 162

DOCUMENTA-DEBATTE

„Das hohe Fest der Beliebigkeit“. Vom Einrennen offener Türen
documenta. Politik und Kunst. Deutsches Historisches Museum Berlin, 18.06.2021–09.01.2022
Harald Kimpel
S. 168

Im Zangengriff von Analyse und Reflexion: Noch einmal zur documenta-Debatte
Christian Fuhrmeister
S. 173

SAMMLUNGSGESCHICHTE

Ins Depot gebracht: Beschlagnahmte Kunstwerke von Emigranten der Französischen Revolution
Registre du dépôt de Nesle. Œuvres d’art saisies pendant la Révolution chez les émigrés et condamnés parisiens en vue de l’instruction publique
Stéphane Loire
S. 176

SCHARF GESTELLT: ALTBEKANNTES NEU GESEHEN
Das Geheimnis der unsichtbaren Schwelle. Bartolomeo Passerottis „Allegra compagnia“ als Gemeinschaft von Toren
Jürgen Müller
S. 182

Neuerscheinungen
S. 200

Neues aus dem Netz
S. 202

Zuschriften
S. 203

Ausstellungskalender
S. 204

Impressum
S. 216

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0023-5474