Zeitschrift für Weltgeschichte 2 (2001), 2

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Weltgeschichte 2 (2001), 2
Weiterer Titel 
Weltsystemstudien

Erschienen
Frankfurt/Main 2001: Peter Lang/Frankfurt am Main
Erscheint 
zweimal jährlich
ISBN
ISSN 1615 - 2581
Anzahl Seiten
165 S.
Preis
27.60

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Weltgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Hans-Heinrich Nolte Bullerbachstr.12 D-30890 Barsinghausen Tel +49 5105 64 332
Von
Nolte, Hans-Heinrich

Die Nummer bietet Aufsätze zum Weltsystemkonzept, allen voran Immanuel Wallersteins Erklärung und Hartmut Elsenhans Kritik. Einzelne Texte zu Europa, Afrika und zum 2. Weltkrieg folgen.

Inhaltsverzeichnis

Immanuel Wallerstein:
Wegbeschreibung der Analyse von Weltsystemen, oder: wie vermeidet man, eine Theorie zu werden?

Hartmut Elsenhans:
Zum Gang der Weltsystemstudien

Carl-Hans Hauptmeyer:
Niedersachsen in Spätmittelalter und früher Neuzeit. Anwendungsaspekte der Geschichte des Weltsystems für die Regionalgeschichte

Dariusz Adamczyk:
Polens halbperiphere Stellung im internationalen System: Eine Long-Run-Perspektive

Maurice Aymard:
Europa von der Teilung zur Wiedervereinigung: Osteuropäische Mittelklassen während und nach dem Sozialismus

Insa Nolte:
Traditionelle Herrscher im modernen afrikanischen Staat: Das Beispiel Ijebu-Remo, Nigeria

Gerhard Weinberg:
Wo bleibt amerikanische Geschichte an deutschen Universitäten?

Hans-Heinrich Nolte:
Weltkrieg als Weltgeschichte: Gerhard Weinberg

Konferenzberichte:
Konfliktregulierung in ethnisch gespaltenen Gesellschaften, Hannover - Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde - Zusammengesetzte Staatlichkeit, Hofgeismar

Rezension:
Dukes, The Superpowers

Bibliographische Notizen

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am