Zeitschrift für Weltgeschichte 12 (2011), 1

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Weltgeschichte 12 (2011), 1
Weiterer Titel 
Neue Forschungen zu Massenverbrechen

Erschienen
München 2011: Martin Meidenbauer
Erscheint 
zweimal jährlich
ISBN
978-3-89975-235-9
Anzahl Seiten
201 S.
Preis
Jahrespreis € 49,90 ; Einzelpreis € 29,90

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Weltgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Hans-Heinrich Nolte Bullerbachstr.12 D-30890 Barsinghausen Tel +49 5105 64 332
Von
Nolte, Hans-Heinrich

Prof. Dr. Bernd Bonwetsch, eh, Direktor des DHI Moskau, hat den Schwerpunkt „Neue Forschungen über Massenverbrechen“ ZWG 12.1 herausgegeben. Außerdem werden in der Zeitschrift die Diskussionen zu China und zur Didaktik der Weltgeschichte fortgesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Schwerpunkt Hg. Bernd Bonwetsch:

NEUE FORSCHUNGEN ZU MASSENVERBRECHEN

Bernd Bonwetsch (Moskau/Bochum): Massenverbrechen im 20. Jahrhundert

Robert Thurston (Miami/Ohio): Lynching in den USA in globaler Perspektive

Marc Junge (Bochum), Bernd Bonwetsch: „Rundherum Feinde, nichts als Feinde“. Die „Kriegsgefahr“ und das große Morden der kleinen Leute in der Sowjetunion

Jens Binner (Sandbostel): NS-Besatzungspolitik und Zwangsarbeit. Ideologie und Herrschaftspraxis

Robert Keller (Hannover): Sowjetische Kriegsgefangene im Deutschen Reich 1941/42. Leben und Sterben im Spannungsfeld von Vernichtungspolitik und kriegswirtschaftlichen Erfordernissen

CHINA UND TIBET

Jörg Kruth (Köln): Chinesische Entwicklungspolitik und Subsistenzwirtschaft in Tibet

DIDAKTIK

Raimund Schulz (Bielefeld): Neue Blicke über alte Grenzen - „Weltgeschichte“ als didaktisches Konzept auch für die Vermittlung älterer Epochen?

Michael Bertram (Hannover): Die Rolle der 11. Armee bei der Vernichtung der Juden auf der Krim

REVIEWS

Hans-Heinrich Nolte: Neue Publikationen zum Völkerrecht

Richard Albrecht (Münstereifel): Zwischenwelten und Übergangszeiten. Eric Hobsbawms letztes Buch

Jürgen Zarusky (München) : Die Dokumentenmonographien des DHI Moskau zum Großen Terror aus der Sicht vergleichender Stalinismus- und Nationalsozialismusforschung

REZENSIONEN

Jürgen Mirow: Weltgeschichte, München 2009 / Klaus Kremb Hg.: Weltordnungskonzepte, Schwalbach 2010 / Helmut Birkhhan: Keltenrezeption, Wien 2009 / Ismail I. Sharifzhanov: „Ein isoliertes Land“ Geschichte Russlands in Geschichtsbüchern des Westens; russisch Kazan 2009

Verlag Meidenbauer : natalie.Kaemerer@m-verlag.net, info@m-Verla.net , Website: www.m-verlag.net

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Klassifikation
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 1615-2581