Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung 24 (2012)

Titel der Ausgabe 
Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung 24 (2012)
Weiterer Titel 
Liberale Erinnerungskultur

Erschienen
Baden-Baden 2012: Nomos Verlag
Erscheint 
ISBN
978-3-8329-7692-7
Anzahl Seiten
274 S.
Preis
39,00 €

 

Kontakt

Institution
Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung
Land
Deutschland
c/o
Anschrift von Herausgeber und Redaktion: Archiv des Liberalismus Theodor-Heuss-Str. 26 D-51645 Gummersbach Telefon: 02261/3002-170 E-Mail: juergen.froelich@freiheit.org
Von
Frölich, Jürgen

Mit dem 24. Jahrgang hat das Jahrbuch eine neue Herausgeberschaft bekommen, die nunmehr die Professoren Eckart Conze (Universität Marburg), Joachim Scholtyseck und Erich Weede (beide Universität Bonn) übernommen haben. Weitgehend beibehalten worden ist die bisherige Struktur mit einem Themenschwerpunkt und weiteren Einzelbeiträgen zu Geschichte und Grundlagen des deutschen und internationalen Liberalismus.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Herausgeber

Schwerpunkt „Liberale Erinnerungskultur“

Eckart Conze
Erinnerte Freiheit. Brauchen wir eine liberale Erinnerungskultur?

Ralf Roth
Die Eröffnung der deutschen Nationalversammlung am 18. Mai 1848

Christian Jansen
Die Fortschrittspartei – ein liberaler Erinnerungsort? Größe und Grenzen der ältesten liberalen Partei in Deutschland

Dieter Hein
Für und wider die Erinnerung – die Gründung der Freien Demokratischen Partei am 11./12.12.1948 in Heppenheim

Karl Heinrich Pohl
Gustav Stresemann (1878 – 1929). Eine liberale Leitfigur in der Geschichte der Bundesrepublik?

Ines Soldwisch: Theodor Heuss (1884–1963) – Symbolfigur für eine liberale Erinnerungskultur?

Philippe Alexandre
Französische und deutsche Liberale und die Erinnerung an die Revolution von 1789

Rolf-Ulrich Kunze
Liberale Faktoren niederländischer Geschichte. Ein Aufriss und eine erinnerungspolitische Fehlanzeige

Weitere Beiträge

Elif Özmen
Liberalismus zwischen Wahrheitsskepsis und Wahrheitsanspruch – Friedrich August von Hayek über politische Rationalität und politische Ordnung

Volker Stalmann
Bernhard Falk (1867–1944) – Liberaler, Jude und deutscher Patriot

Desiderius Meier
Hermann Dietrich – Bürger der Weimarer Republik

Stephanie Günther
„[…] dass die Kommunalpolitik eine weit grössere Rolle spielt, als man vielfach angenommen hat.“ − Kommunalpolitik in der Deutschen Volkspartei während der Weimarer Republik

Holger Löttel
Konrad Adenauer und Thomas Dehler – Neue Quellen zu ihrem politischen und persönlichen Verhältnis

David Bordiehn
Die politische Biographie Manfred Gerlachs - Ansätze, Probleme und Potential der Funktionärs-Biographie im SED-Staat

Forum

Barthold C. Witte
Liberale unter Hitler und danach – eine historische Skizze mit persönlichen Erinnerungen

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am