test Jahrbuch Preußenland 8 (2017) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Jahrbuch Preußenland 8 (2017)

Titel der Ausgabe 
Jahrbuch Preußenland 8 (2017)
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 

Herausgeber
Dieter Heckmann, Klaus Neitmann, Astrid Kaim-Bartels, Sven Tode und Reinhard Hanke
Erschienen
Osnabrück 2017: fibre Verlag
Erscheint 
jährlich
ISBN
978-3-944870-61-8
Anzahl Seiten
227 S., zahlr., z. T. farbige Abb.
Preis
EUR 29,80

 

Kontakt

Institution
Jahrbuch Preußenland
Land
Deutschland
c/o
Kontaktadresse der Schriftleitung: Dr. Dieter Heckmann GStA PK, Archivstr. 12-14 14195 Berlin <dieter.heckmann@gsta.spk-berlin.de> oder PD Dr. Klaus Neitmann BLHA Zum Windmühlenberg 14469 Potsdam <Klaus.Neitmann@BLHA.Brandenburg.de> Astrid Kaim-Bartels M. A. Schlesierring 2 37085 Göttingen <astrid.kaim-bartels@t-online.de>
Von
Heckmann, Dieter

PREUSSENLAND 8 (2017)

Jahrbuch der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung und der Copernicus-Vereinigung für Geschichte und Landeskunde Westpreußens Mitteilungen aus dem Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Das Jahrbuch veröffentlicht geschichtswissenschaftliche und landeskundliche Beiträge zum Preußenland von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart.

Inhaltsverzeichnis

INHALT

Marie-Luise Heckmann unter Mitwirkung von Dieter Heckmann
Falken im Ordensland und Herzogtum Preußen - ein ökologisch und ökonomisch knappes Gut
(S. 7–40)

Alexander Baranov
Die Abschriftensammlung von Johannes Voigt (Staatsarchiv Königsberg) in der Russischen Staatsbibliothek in Moskau. Abschließende Bemerkungen
(S. 41–59)

Bernhart Jähnig
Der Weg zum evangelischen Königsberger Dom
(S. 60–82)

Henryk Rietz
Das Grab von Nicolaus Copernicus im Dom zu Frauenburg gefunden und die sterblichen Überreste identifiziert? Wissenschaftliche Forschungen oder Fälschungen?
(S. 83–129)

Denny Becker
Frühneuzeitliche Schriftgutverwaltung und die fragmentierte Überlieferung der Altpreußischen Regierung zu Königsberg - eine virtuelle Bestandsrekonstruktion
(S. 130–157)

Kamila Storz
Mausoleum in Angerapp. Das Enträtseln einer Pyramide
(S. 158–168)

Jürgen Sarnowsky
Der Deutsche Orden in der Erinnerungskultur des Preußenlands im 19. und 20. Jahrhundert
(S. 169–183)

Roland Borchers
Deutsche Forschungen zur Geschichte und Kultur der Kaschuben
(S. 184–205)

Dieter Heckmann
Castrum Sanctae Mariae. Burg – Residenz – Museum. Bericht über die Internationale Jahrestagung der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung vom 25. bis 27. Mai 2017 in Marienburg/Westpr.
(S. 206–208)

Astrid Kaim-Bartels
Bericht über die Mitgliederversammlung der Copernicus-Vereinigung für Geschichte und Landeskunde Westpreußens e.V. am 23. September 2017 in Warendorf
(S. 209–210)

Udo Arnold
Prof. P. Dr. Bernhard (Johann Alois) Demel OT
(S. 211)

Buchbesprechungen
(S. 215–224)

Dieter Heckmann
30 Jahre für "Preußenland" - Klaus Neitmann nimmt seinen Abschied
(S. 225–226)

Weitere Hefte ⇓