test SEHEPUNKTE - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 11 (2022) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

SEHEPUNKTE - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 11 (2022)

Titel der Ausgabe 
SEHEPUNKTE - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 11 (2022)

Herausgeber
Hrsg. von Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger in Verbindung mit dem Herder-Institut, Marburg, Marburg und dem Institut für Zeitgeschichte München - Berlin
Erschienen

 

Kontakt

Peter Helmberger
Institution
Ludwig-Maximilians-Universität
Abteilung
Historisches Seminar c/o SEHEPUNKTE - Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften
Land
Deutschland
PLZ
80539
Ort
München
Straße
Geschwister-Scholl-Platz 1
c/o
E-Mail: redaktion@sehepunkte.de https://twitter.com/sehepunkte
Telefon
0049 (0) 89/2180-5550
Von
Paul Blickle, Redaktion sehepunkte

Liebe Leserinnen und Leser,
wir freuen uns, Sie zur November-Ausgabe der sehepunkte begrüßen zu dürfen. Unter den rund 60 Rezensionen finden Sie dieses Mal neben Beiträgen zur aktuellen historischen und kunsthistorischen Forschung auch eine Reihe von Rezensionen von Werken zur Geschichte von Ethnologie und Religionswissenschaft, sowie von Büchern aus dem Bereich der Islamwissenschaften.

Allein in diesem Jahr sind bereits fast 600 Rezensionen bei den sehepunkten erschienen. Ein solches Aufkommen wäre ohne das unermüdliche Engagement und das verlässliche Organisationstalent unserer Fachredakteurinnen und -redakteure nicht möglich gewesen. Ebenso sind wir natürlich auch unseren Rezensentinnen und Rezensenten zu Dank verpflichtet, deren Einsatz der Geschichtswissenschaft in ihren verschiedenen Facetten jeden Monat einen wertvollen Dienst erweist.

Es wünschen Ihnen eine spannende und bereichernde Lektüre,
Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger

Inhaltsverzeichnis

INHALT

In der Redaktion neu eingetroffene Bücher
http://www.sehepunkte.de/2022/11/neu-eingetroffene-buecher/

EPOCHENÜBERGREIFEND

Lucy Delap: So sieht Feminismus aus. Die Geschichte einer globalen Bewegung, München: Karl Blessing Verlag 2022, ISBN 978-3-89667-712-9
Rezensiert von: Kerstin Wolff
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36932.html

Nicolas Funke / Gundula Gahlen / Ulrike Ludwig (Hgg.): Krank vom Krieg. Umgangsweisen und kulturelle Deutungsmuster von der Antike bis in die Moderne, Frankfurt/M.: Campus 2022, ISBN 978-3-593-51530-4
Rezensiert von: Elena Taddei
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36636.html

Thomas Piketty: Eine kurze Geschichte der Gleichheit, München: C.H.Beck 2022, ISBN 978-3-406-79098-0
Rezensiert von: Sebastian Voigt
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37327.html

Ingeborg Schnelling-Reinicke / Susanne Brockfeld (Hgg.): Karrieren in Preußen - Frauen in Männerdomänen, Berlin: Duncker & Humblot 2020, ISBN 978-3-428-18035-6
Rezensiert von: Bettina Braun
http://www.sehepunkte.de/2022/11/34881.html

THEORIE / METHODE / DIDAKTIK

Roman Loimeier: Ethnologie. Biographie einer Kulturwissenschaft, Berlin: Dietrich Reimer Verlag 2021, ISBN 978-3-496-01666-3
Rezensiert von: Christoph Marx
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37494.html

Michael Sauer / Friederike Runge (Hgg.): Geschichtsdidaktische Hochschullehre. Strukturen – Konzepte – Methoden, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2021, ISBN 978-3-7344-1337-7
Rezensiert von: Bernd Bühlbäcker
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36969.html

Jason Steinhauer: History, Disrupted. How social media and the world wide web have changed the past, Cham: Palgrave Macmillan 2022, ISBN 978-3-030-85117-0
Rezensiert von: Jörg van Norden
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37525.html

ALTERTUM

Pawel Golyzniak: Engraved Gems and Propaganda in the Roman Republic and under Augustus, Oxford: Archaeopress 2020, ISBN 978-1-78969-539-7
Rezensiert von: Jörn Lang
http://www.sehepunkte.de/2022/11/34845.html

Fanny Opdenhoff: Die Stadt als beschriebener Raum. Das Beispiel Pompeji und Herculaneum, Berlin: de Gruyter 2021, ISBN 978-3-11-072269-7
Rezensiert von: Peter Keegan
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36135.html

Umberto Pappalardo, mit einer Einleitung von Masanori Aoyagi: Zu Ehren des Zeus. Die Olympischen Spiele der Antike, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2020, ISBN 978-3-8053-5228-4
Rezensiert von: Sebastian Scharff
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35252.html

Joëlle Prim: Aventinus mons. Limites, fonctions urbaines et représentations politiques d'une colline de la Rome antique, Rom: École française de Rome 2021, ISBN 978-2-7283-1420-1
Rezensiert von: Maximiliane Gindele
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35846.html

Jonas Scherr / Martin Gronau / Stefano Saracino (Hgg.): Polybios von Megalopolis. Staatsdenken zwischen griechischer Poliswelt und römischer Res Publica, Baden-Baden: NOMOS 2022, ISBN 978-3-8487-5101-3
Rezensiert von: Giuseppe Zecchini
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37195.html

Charles H. Stocking / Susan A. Stephens: Ancient Greek Athletics. Primary Sources in Translation, Oxford: Oxford University Press 2021, ISBN 978-0-19-883959-0
Rezensiert von: Zinon Papakonstantinou
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36167.html

MITTELALTER

Chiara Benati / Claudia Händl (Hgg.): Cibo e salute nelle tradizioni germaniche medievali. Food and Health in the Germanic Middle Ages, Mailand: Prometheus Editrice 2022, ISBN 978-88-8220-309-2
Rezensiert von: Albrecht Classen
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37376.html

Charles Brucker (Hg.): Sénèque «chrétien» à la cour de Charles V. Édition commentée du livre VIII du Policratique, accompagnée d’une traduction en français moderne. Traduction par le franciscain Denis Foulechat du Policraticus de Jean de Salisbury, Père de l’Église du XIIe siècle en 1372 (Chapitres 1-16 et 24-25), Paris: Editions Honoré Champion 2022, ISBN 978-2-7453-5787-8
Rezensiert von: Frédéric Duval
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37178.html

Damien Carraz: Un commandeur ordinaire? Bérenger Monge et le gouvernement des hospitaliers provençaux au XIIIe siècle, Turnhout: Brepols 2020, ISBN 978-2-503-58978-7
Rezensiert von: Andreas Kistner
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35521.html

Pawel Figurski / Johanna Dale / Pieter Byttebier (eds.): Political Liturgies in the High Middle Ages. Beyond the Legacy of Ernst H. Kantorowicz, Turnhout: Brepols 2021, ISBN 978-2-503-59567-2
Rezensiert von: Stephan Waldhoff
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37073.html

Ralph Hanna: Robert Holcot, Exegete. Selections from the Commentary on Minor Prophets, with translation and commentary, Liverpool: Liverpool University Press 2021, ISBN 978-1-80085-973-9
Rezensiert von: Monica Brînzei
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36792.html

Stephan Lauper: Das 'Briefbuch' der Strassburger Johanniterkommende Zum Grünen Wörth. Untersuchungen und Edition, Wiesbaden: Reichert Verlag 2021, ISBN 978-3-7520-0599-8
Rezensiert von: Martina Wehrli-Johns
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36883.html

Lydia Schumacher (Hg.): The Legacy of Early Franciscan Thought, Berlin: de Gruyter 2021, ISBN 978-3-11-068241-0
Rezensiert von: Steven J. McMichael
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36796.html

FRÜHE NEUZEIT

Brage Bei der Wieden / Martin Fimpel / Isabelle Guerreau et al. (Bearb.): Hof und Regierungspraxis im Fürstentum Braunschweig-Wolfenbüttel 1735. Quellenedition, Braunschweig: Appelhans Verlag 2020, ISBN 978-3-944939-39-1
Rezensiert von: Stefan Brüdermann
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35094.html

Norman Domeier / Christian Mühling (Hgg.): Homosexualität am Hof. Praktiken und Diskurse vom Mittelalter bis heute, Frankfurt/M.: Campus 2020, ISBN 978-3-593-51076-7
Rezensiert von: Nadine Amsler
http://www.sehepunkte.de/2022/11/33236.html

Marian Füssel (Hg.): Der Siebenjährige Krieg 1756-1763. Mikro- und Makroperspektiven, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2021, ISBN 978-3-11-070964-3
Rezensiert von: Stefan Kroll
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36075.html

Jan Kusber: Katharina die Große. Legitimation durch Reform und Expansion, Stuttgart: W. Kohlhammer 2022, ISBN 978-3-17-021630-3
Rezensiert von: Martina Winkler
http://www.sehepunkte.de/2022/11/30069.html

Lisa Regazzoni: Geschichtsdinge. Gallische Vergangenheit und französische Geschichtsforschung im 18. und frühen 19. Jahrhundert, Berlin: de Gruyter 2020, ISBN 978-3-11-067449-1
Rezensiert von: Joëlle Weis
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36713.html

Anne-Simone Rous: Geheimdiplomatie in der Frühen Neuzeit. Spione und Chiffren in Sachsen 1500-1763, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2022, ISBN 978-3-515-13052-3
Rezensiert von: Matthias Pohlig
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36377.html

Uwe Schreiber / Renate Schindler / Hans-Wolfgang Bergerhausen (Hgg.): Würzburger Ratsprotokolle der Riemenschneiderzeit. Band 1: 1504-1513, Würzburg: Echter Verlag 2020, ISBN 978-3-429-05489-2
Rezensiert von: Harm von Seggern
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35116.html

Joost Welten: Die vergessenen Prinzessinnen von Thorn (1700-1794), Regensburg: Schnell & Steiner 2021, ISBN 978-3-7954-3648-3
Rezensiert von: Teresa Schröder-Stapper
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36418.html

19. JAHRHUNDERT

Dieter Langewiesche: Vom vielstaatlichen Reich zum föderativen Bundesstaat. Eine andere deutsche Geschichte, Stuttgart: Alfred Kröner Verlag 2020, ISBN 978-3-520-90005-0
Rezensiert von: Wolfram Siemann
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35469.html

Ole Münch: Cutler Street Market. Interkultureller Austausch im Londoner East End 1780-1850, Göttingen: Wallstein 2022, ISBN 978-3-8353-5166-0
Rezensiert von: Sebastian Barteleit
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36654.html

Joachim Radkau: Malwida von Meysenbug. Revolutionärin, Dichterin, Freundin: eine Frau im 19. Jahrhundert, München: Carl Hanser Verlag 2022, ISBN 978-3-446-27282-8
Rezensiert von: Dieter Langewiesche
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36651.html

Daniel Benedikt Stienen: Verkauftes Vaterland. Die moralische Ökonomie des Bodenmarktes im östlichen Preußen 1886-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2022, ISBN 978-3-525-36765-0
Rezensiert von: Korinna Schönhärl
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36727.html

Jörg Zedler: Nützliche Leichen. Monarchenbegräbnisse in Bayern und Belgien 1825-1935, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2022, ISBN 978-3-525-36859-6
Rezensiert von: Nina Kreibig
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36725.html

ZEITGESCHICHTE

Ralf Ahrens: Strukturpolitik und Subventionen. Debatten und industriepolitische Entscheidungen in der Bonner Republik, Göttingen: Wallstein 2022, ISBN 978-3-8353-5168-4
Rezensiert von: Christian Henrich-Franke
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37077.html

Christoph Auffarth / Anne Koch / Alexandra Grieser (Hgg.): Religion in der Kultur - Kultur in der Religion. Burkhard Gladigows Beitrag zum Paradigmenwechsel in der Religionswissenschaft, Tübingen: Tübingen University Press 2021, ISBN 978-3-947251-41-4
Rezensiert von: Assia Maria Harwazinski
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37552.html

David Bordiehn: Manfred Gerlach, LDP(D). Eine politische Biographie, Bruxelles [u.a.]: Peter Lang 2022, ISBN 978-3-631-86605-4
Rezensiert von: Hermann Wentker
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36923.html

Franziska Davies / Ekaterina Makhotina: Offene Wunden Osteuropas. Reisen zu Erinnerungsorten des Zweiten Weltkriegs, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2022, ISBN 978-3-8062-4432-8
Rezensiert von: Bert Hoppe
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37550.html

Bernhard Dietz: Der Aufstieg der Manager. Wertewandel in den Führungsetagen der westdeutschen Wirtschaft, 1949–1989, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2020, ISBN 978-3-11-042600-7
Rezensiert von: Stina Barrenscheen
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35881.html

Cynthia Farahat: The Secret Aparatus. The Muslim Brotherhood's Industry of Death. Foreword by Daniel Pipes, New York: Bombardiers Books 2022, ISBN 978-1-642-93865-4
Rezensiert von: Wolfgang G. Schwanitz
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37546.html

Saul Friedländer / Norbert Frei / Sybille Steinbacher u.a.: Ein Verbrechen ohne Namen. Anmerkungen zum neuen Streit über den Holocaust, München: C.H.Beck 2022, ISBN 978-3-406-78449-1
Rezensiert von: Wolfgang G. Schwanitz
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36741.html

Jan Hangebrauck: Sportbezogener Protest gegen die Apartheid in Südafrika 1956-1992, Baden-Baden: Academia 2020, ISBN 978-3-8966-5909-5
Rezensiert von: Christoph Marx
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37499.html

Dierk Hoffmann (Hg.): Transformation einer Volkswirtschaft. Neue Forschungen zur Geschichte der Treuhandanstalt, Berlin: Metropol 2020, ISBN 978-3-86331-535-1
Rezensiert von: Lisa Weck
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36514.html

Yigal Kipnis: 1982. Lebanon. The Road to War, Or Yehuda: Kinneret Zmora-Bitan Dvir 2022, ISBN 978-965-574-414-9
Rezensiert von: Tamar Amar-Dahl
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37551.html

Gudrun Krämer: Der Architekt des Islamismus. Hasan al-Banna und die Muslimbrüder. Eine Biographie, München: C.H.Beck 2022, ISBN 978-3-4067-8177-3
Rezensiert von: Wolfgang G. Schwanitz
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37544.html

Benjamin Reiter: Nationalsozialismus im Schulgeschichtsbuch. Zulassungsverfahren und die Aushandlung von Geschichtskultur in Bayern ab 1949 bis in die 1970er Jahre, Göttingen: V&R unipress 2021, ISBN 978-3-8471-1287-7
Rezensiert von: Heike Wolter
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37196.html

Axel Schildt: Medien-Intellektuelle in der Bundesrepublik. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gabriele Kandzora und Detlef Siegfried, Göttingen: Wallstein 2020, ISBN 978-3-8353-3774-9
Rezensiert von: Bodo Mrozek
http://www.sehepunkte.de/2022/11/35178.html

Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte. Reisen und Tourismus in der DDR, Berlin: be.bra verlag 2022, ISBN 978-3-89809-201-2
Rezensiert von: Andreas Stirn
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37168.html

Matthias Uhl / Thomas Pruschwitz / Jean-Kuc Leleu u.a. (Hgg.): Die Organisation des Terrors. Der Dienstkalender Heinrich Himmlers 1943-1945. Hg. im Auftrag des Deutschen Historischen Instituts Moskau, München / Zürich: Piper Verlag 2020, ISBN 978-3-492-05896-4
Rezensiert von: Wolfgang G. Schwanitz
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37545.html

Ernst Wolff: Mongameli Mabona. His Life and Work, Leuven: Leuven University Press 2020, ISBN 978-94-6270-255-4
Rezensiert von: Christoph Marx
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37500.html

Isser Woloch: The Postwar Moment. Progressive Forces in Britain, France, and the United States After World War II, New Haven / London: Yale University Press 2019, ISBN 978-0-300-12435-4
Rezensiert von: Jasper Trautsch
http://www.sehepunkte.de/2022/11/34011.html

KUNSTGESCHICHTE

Timothy J. Clark: If These Apples Should Fall. Cézanne and the Present, London: Thames & Hudson 2022, ISBN 978-0-5000-2528-4
Rezensiert von: Christian Kile
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37144.html

Anuradha Gobin: Picturing Punishment. The Spectacle and Material Afterlife of the Criminal Body in the Dutch Republic, Toronto: University of Toronto Press 2021, ISBN 978-1-4875-0380-2
Rezensiert von: James Gresock
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37111.html

Lisa Hecht: Aubrey Beardsleys Rezeption des 18. Jahrhunderts als Ausdruck von Selbstinszenierung und (Selbst)parodie, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2020, ISBN 978-3-412-15177-5
Rezensiert von: Rebecca Partikel
http://www.sehepunkte.de/2022/11/34793.html

Markus Heinzelmann (Hg.): Die Kraft des Staunens/The Power of Wonder. Der neue Materialismus in der Gegenwartskunst/New Materialisms in Contemporary Art, Berlin: DCV 2022, ISBN 978-3-96912-082-8
Rezensiert von: Rahma Khazam
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37145.html

Achim Hubel / Jens Rüffer / Gábor Endrödi: Meister Ludwig - Peter Parler - Anton Pilgram. Architekt und Bildhauer? Zu einem Grundproblem der Mediävistik, Ostfildern: Thorbecke 2021, ISBN 978-3-7995-1515-3
Rezensiert von: Adrien Palladino
http://www.sehepunkte.de/2022/11/36942.html

Bärbel Küster / Stefanie Stallschus / Iris Wien (Hgg.): Joint Ventures. Der künstlerische Zugriff auf Kunstsammlungen und Ausstellungsgeschichte, 2022
Rezensiert von: Annette Tietenberg
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37508.html

Jonathan Weinberg: Pier Groups. Art and Sex Along the New York Waterfront, University Park, PA: The Pennsylvania State University Press 2019, ISBN 978-0-2710-8217-2
Fiona Anderson: Cruising the Dead River. David Wojnarowicz and New York's Ruined Waterfront, Chicago: University of Chicago Press 2019, ISBN 978-0-2266-0375-9
Rezensiert von: Fabian Röderer
http://www.sehepunkte.de/2022/11/37174.html

Die nächste Ausgabe der sehepunkte erscheint am 15. Dezember 2022!

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
21.11.2022
Klassifikation
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 1618-6168