David Kuchenbuch

Institution
Universität Gießen
Ort
Gießen

Zuletzt veröffentlicht

31.08.2018
Konf: Epistemologie der Gruppe – Forschungsperspektiven 1920–1990
Hanna Engelmeier, KWI Essen, David Kuchenbuch / Timo Luks, JLU Giessen; Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung
Essen 19.09.2018 - 21.09.2018

28.10.2015
Konf: „Making Global Minds“ – Globale Interdependenz zwischen Wissenschaft und Medialisierung, Westeuropa und Nordamerika, 1940er bis 1990er Jahre
David Kuchenbuch, Historisches Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen
Gießen 03.12.2015 - 04.12.2015

19.05.2015
Rez.: H. Thörn: Stad i rörelse

24.04.2015
Rez.: S. Höhler: Spaceship Earth in the Environmental Age, 1960–1990

29.05.2014
Rez.: U. Jureit: Ordnen von Räumen

29.10.2013
Rez.: P. Fröberg Idling: Pol Pots Lächeln

05.03.2013
Rez.: Verwissenschaftlichung, Ordnung und „Engineering“ des Sozialen

13.03.2012
Rez.: J. Svedjedal: Spektrum

09.03.2012
Rez.: I. Dowbiggin: The Quest for Mental Health

02.03.2011
Rez.: M. Hilson: The Nordic Model

25.05.2010
Rez.: L. Creagh u.a. (Hrsg.): Modern Swedish Design

08.03.2010
Rez.: K. Klitgaard Povlsen (Hrsg.): Northbound

08.12.2009
Rez.: T. Mohnike: Imaginierte Geographien

13.02.2009
Rez.: A. Leendertz: Ordnung schaffen

12.11.2008
Rez.: I.B. Whyte: Man-Made Future

12.02.2008
Konf: Ordnungsdenken und social engineering als Reaktion auf die Moderne. Nordwesteuropa, 1920er bis 1950er Jahre
DFG-Forschungsprojekt „Ordnungsdenken und social engineering als Reaktion auf die Moderne, Nordwesteuropa, 1920er bis 1950er Jahre“. Jun.-Prof. Dr. Thomas Etzemüller, David Kuchenbuch M.A., Timo Luks M.A., Anette Schlimm M.A.
Kronberg/Ts. 10.04.2008 - 12.04.2008

28.09.2007
Tagber: Der Europäer – ein Konstrukt. Wissensbestände und Diskurse
Kiran Klaus Patel; Veronika Lipphardt; Lorraine Bluche; Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt Universität zu Berlin
Berlin 07.09.2007 - 08.09.2007