53. Deutscher Historikertag in München 2021 - Medienpartnerschaft H-Soz-Kult und Clio-online

Von
Redaktion H-Soz-Kult

Mit der Covid-19-Pandemie hat sich das wissenschaftliche Tagungsgeschehen in den digitalen Raum verlagert. So findet auch der 53. Deutsche Historikertag - nach dessen Verschiebung im letzten Jahr - nun vom 5. bis 8. Oktober 2021 größtenteils digital statt. Unter dem Motto "Deutungskämpfe" sind neben einer Vielzahl an Panels, die gestreamt werden, ausgewählte Rahmenveranstaltungen an der ausrichtenden Ludwig-Maximilians-Universität in München zu erwarten. Das diesjährige Partnerland ist Israel.

H-Soz-Kult und Clio-online begleiten seit vielen Jahren als Medienpartner des Organisationsbüros und des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) den Historikertag mit Ankündigungen und Berichten, darunter die Newsletter zum Historikertag, Informationen zu den Sektionen, zu Anmeldungsmodalitäten und Rahmenveranstaltungen. Unsere Übersicht bietet Ihnen fortlaufend alle Informationen sowie voraussichtlich ab Ende Oktober die Berichte über einzelne Sektionen sowie thematische Querschnittsberichte.

Newsletter des Organisationsbüros

1. Newsletter zum 53. Deutschen Historikertag 2021: Allgemeine Informationen
https://www.hsozkult.de/event/id/event-97337

2. Newsletter zum 53. Deutschen Historikertag 2021: Ausschreibung History Slam
https://www.hsozkult.de/event/id/event-97437


https://www.historikertag.de

Zitation
53. Deutscher Historikertag in München 2021 - Medienpartnerschaft H-Soz-Kult und Clio-online, in: H-Soz-Kult, 29.04.2021, <www.hsozkult.de/text/id/texte-5183>.
Redaktion
Veröffentlicht am
29.04.2021
Weitere Informationen
Sprache Beitrag