Berliner Blätter 55 (2011)

Titel
Berliner Blätter 55 (2011).
Weitere Titelangaben
Naturalismus | Konstruktivismus. Zur Produktivität einer Dichotomie


Hrsg. v.
Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin und Gesellschaft für Ethnographie e.V. (GfE)
Heft(e)
01
Erschienen
Berlin 2011: Panama
Umfang
112 S.
Preis
14,90 € (D)
Herausgeber d. Zeitschrift
Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin und Gesellschaft für Ethnographie e.V. (GfE)
Erscheinungsweise
unregelmäßig, mindestens 2 Ausgaben pro Jahr
Kontakt
Kontaktadresse Redaktion: Geschäftsstelle der Gesellschaft für Ethnographie (GfE) am Institut füt Europäische Ethnologie z.Hd. Geschäftsführerin Beate Binder Mohrenstraße 41 10117 Berlin E-Mail: <beate.binder@rz.hu-berlin.de> Kontaktadresse Verlag: Panama Verlag Stargarder Str. 13 10437 Berlin E-Mail: <info@panama-verlag.de>

Spätestens zu Beginn des 20. Jahrhunderts etablierten sich die Geistes- und Sozialwissenschaften als philosophisch-reflexive Disziplinen gegenüber den evidenzbasierten Naturwissenschaften. Seitdem hat sich eine erkenntnistheoretische Dichotomie in den Wissenschaften etabliert: Naturalismus versus Konstruktivismus. Doch was bedeutet es heute, diese Positionen zu beziehen? Welche forschungspraktischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Kann die Sozialanthropologie zwischen beiden Positionen vermitteln? Anhand von empirischen Studien verdeutlicht dieser Band, wie sowohl nicht-dichotomes Denken über Naturalismus und Konstruktivismus, als auch die Dichotomie selbst produktiv gemacht werden kann.

Inhalt

Tanja Bogusz und Estrid Sørensen
Naturalismus | Konstruktivismus. Zur Produktivität einer Dichotomie – Einleitung

Kerstin Palm
Nature-Nuture-Debatte und Konstruktivismus-Realismus Streit | Fachspezifische Schauplätze um emanzipative Körpertheorien in den Gender Studies

Jörg Niewöhner
The practice of the physician‘s understanding | Tinkering with Embedded bodies beyond naturalism and constructivism

Mike Laufenberg
Auf der Suche nach Wirklichkeit | Epistemologie, Ontologie und die Kritik des Konstruktivismus bei Bruno Latour

Estrid Sørensen
Performative representations | Accountability for knowledge – beyond naturalism and constructivism

Caitlin Zaloom
Habitus as Embodied Theory | Or a moment of reflexivity in the practice of science

Emmanuel Désveaux
Metaphorischer versus metonymischer Naturalismus Durkheim und Lévi-Strauss

Tanja Bogusz
Nicht Naturalismus – nicht Konstruktivismus | Wissenschaftstheoretische turns als Paradigmenjäger

Zitation
Berliner Blätter 55 (2011). in: H-Soz-Kult, 19.05.2011, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-6170>.
Weitere Hefte ⇓