Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte, (2004), 13/14

Titel der Ausgabe 
Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte, (2004), 13/14
Weiterer Titel 

Erschienen
Erscheint 
Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich.
ISBN
1436-3763
Anzahl Seiten
114 S.
Preis
14 €

 

Kontakt

Institution
Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert
Land
Deutschland
c/o
Heinz-Gerd Hofschen Vorstr. 4 B 28359 Bremen
Von
Gräfing, Birte

Die Zeitschrift "Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert" ist für das Jahr 2004 als Doppelnummer erschienen.

Die Zeitschrift wurde um die Rubriken Miszellen, Kurzbiographien und Ausstellungskritik erweitert; erstmals werden im Rezensionsteil auch Internet-Angebote besprochen.

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze:

Stefan Mörchen: Schwarzmarkt- und Eigentumsdelikte in den bremischen Häfen der Nachkriegszeit

Lutz Rode: Manche nannten sie nur "Schokoladenclubs". Die Jugendarbeit der US-Armee in der Besatzungszeit

Ralf Springer: "Halbtagsschicht zum Wohle verheirateter Fabrikarbeiterinnen". Ein gescheitertes Projekt des Sozialreformers Friedrich Schomerus 1906

Miszellen:

Gabriele Jannowitz-Heumann: Der Landkreis Osterholz - eine "nationalsozialistische Musterlandschaft"?

Karl Schneider: "Das Kreuz des Südens". Die Bremer Schutzpolizei in der Tradition der Landespolizei von Süd-Westafrika

Biographisches:

Karin Kuckuk: Ludwig Bäumer: Künstler, Kommunist, Konformist. Eine biografische Skizze

Birte Gräfing: Willy Dehnkamp (1903-1985). Kurzbiographie

Peter Kuckuk: Karl Plättner (1893-1945) und Wilhelm Schroers (1900-1981). Zwei Kurzbiographien

Projekte:

Jörn Tore Schaper: Bau und Entwicklung der Vahr in den letzten 50 Jahren

Marcus Meyer: Arisierung in Bremen

Sylvelin Wissmann: Die private Wohltätigkeitdes Bremer Bürgertums im 19. Jahrhundert

Bernd Hüttner und Bernd Vennebusch: Fünf Jahre Archiv der sozialen Bewegungen Bremen

Ausstellungen:

Dieter Fricke: "Was man stets in Gedanken hält, auch uns vergnügt und wohlgefällt". Das neue Schaumagazin im Focke Museum (Bremer Landesmuseum)

Rezensionen:

"Geschichtatlas.de" - Niedersachsens regionalgeschichtliches Internet-Portal. Besprochen von Ulrich Schröder

Philip Sarasin / Nicolaus Busch / Peter Haber: Lit-Link 1.5. Besprochen von Marcus Meyer

Ludwig Eiber, Arbeiter und Arbeiterbewegung in der Hansestadt Hamburg in den Jahren 1929-1939. Besprochen von Peter Kuckuk

David Erlay, Von Gold zu Rot. Heinrich Vogelers Weg in eine andere Welt.
Bernd Küster, Heinrich Vogeler im Ersten Weltkrieg. Besprochen von Ulrich Schröder

Peter Kuckuk (Hrsg.), Passagen nach Fernost - Menschen zwischen Bremen und Ostasien. Besprochen von Dieter Fricke

Sylvelin Wissmann: Ein gutes Zeichen der Zeit. 200 Jahre "Verein zum Wohltun" in Bremen. Besprochen von Marcus Meyer

Stationen der Geschichte des 20. Jahrhunderts in Osterholz-Scharmbeck. Begleitheft zu einem historischen Rundgang. Besprochen von Karl-Ludwig Sommer

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 1436-3763