Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte (2005), 15

Titel der Ausgabe 
Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte (2005), 15
Weiterer Titel 

Erschienen
Erscheint 
Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich.
ISBN
1436-3763
Anzahl Seiten
104 S.
Preis
7,-€

 

Kontakt

Institution
Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert
Land
Deutschland
c/o
Heinz-Gerd Hofschen Vorstr. 4 B 28359 Bremen
Von
Gräfing, Birte

Die Ausgabe 15 der "Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte. Zeitschrift für die Regionalgeschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert" ist ab sofort erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze:

Ulrich Schröder: "Not kennt kein Gebot!" Teuerungskrawalle im Kreis Osterholz 1920 bis 1923

Eike Hemmer: Die Stunde der Europäer? Kontinuitäten und Brüche in der Arbeitnehmervertretung der Stahlwerke Bremen

Daniela Dethmann: Giovanni Chiamulera. Ein italienisches Einwandererschicksal in Bremen zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Miszellen:

Klaus Volland: Endlich grünes Licht für eine Gedenkstätte in Sandbostel? "Stiftung Lager Sandbostel" gegründet

Biographisches:

Renate Meyer-Braun: Gertrud Maass (1919-2004)

Projekte:

Marcus Meyer: Licht ins Dunkel bringen: Die Geschichte der Bremer Freimaurerlogen

Jan Frey: Das publizistische Projekt "Klein Mexiko"

Ausstellungen:

Dieter Fricke: Darf "ein Zeugnis der Arbeitswelt im 19. Jahrhundert" so dilettantisch sein? Das St. Jakobus Packhaus im Schnoor zu Bremen

Rezensionen:

Hermann Weber, Andreas Herbst: Deutsche Kommunisten. Biographisches Handbuch 1918 bis 1945
besprochen von Ulrich Schröder

Detlef Siegfried: Das radikale Milieu. Kieler Novemberrevolution, Sozialwissenschaft und Linksradikalismus 1917-1922
besprochen von Peter Kuckuk

Wolfgang Walter: Downeasters und Nova-Scotians. Amerikanische und kanadische Segler von der Weser
besprochen von Hartmut Roder

Josef Kastein: Was es heißt, Jude zu sein. Eine Kindheit in Bremen
Ders.: Melchior. Ein hanseatischer Kaufmannsroman
besprochen von Marcus Meyer

Daniel Tilgner (Hrsg.): Jede Stunde dem Schicksal abgestohlen. Das Brieftagebuch der Magdalene Krippner vom Kriegsende in Bremen
besprochen von Heinz-Gerd Hofschen

Gerd Balko: Land in dunklen Zeiten. Erinnerungen eines Arbeiters
besprochen von Hendrik Bunke

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 1436-3763