test Geschichte in Köln 67 (2020) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Geschichte in Köln 67 (2020)

Titel der Ausgabe 
Geschichte in Köln 67 (2020)
Weiterer Titel 

Herausgeber
Thomas Deres, Christian Hillen, Michael Kaiser, Martin Kröger, Stefan Lewejohann, Georg Mölich, Joachim Oepen, Wolfgang Rosen, Lars Wirtler und Stefan Wunsch
Erschienen
Köln 2020: Böhlau Verlag
Erscheint 
erscheint einmal im Jahr
ISBN
978-3-412-52003-8
Anzahl Seiten
415 S.
Preis
€ 28,00

 

Kontakt

Institution
Geschichte in Köln. Zeitschrift für Stadt- und Regionalgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Redaktionsanschrift: Geschichte in Köln c/o Stefan Wunsch M.A. Franz-Denhovenstraße 51 50735 Köln
Von
Wunsch, Stefan

Band 67 (2020) herausgegeben von Joachim Oepen, Wolfgang Rosen und Stefan Wunsch

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Editiorial: Corona ...
S. 7–12

Saskia Klimkeit
Zur Verehrung des hl. Severin von Köln seit dem 6. Jahrhundert. Eine Problematisierung bisheriger Forschungsergebnisse
S. 13–35

Georg Friedrich Heinzle
Zweimal Hilduin? Überlegungen zur Identität des 842 ernannten Kölner Erzbischofs
S. 37–58

Alexander Heit
»Es ware seir ellendich in disser zit, ein frunt scheuwet den andern«. Kollektive und obrigkeitliche Reaktionen auf die Pest im Köln des 14. und 16. Jahrhunderts
S. 59–83

Conradin von Planta
Überregionale Netzwerke und Memoria: Die Kölner Benefactores der Kartause St. Margaretental zu Basel im 15. Jahrhundert
S. 85–114

Tobias Kanngießer / Anna Pawlik
Feine Gesellschaft. Kölner Äbtissinnenporträts in St. Peter
S. 115–143

Gudrun Gersmann
Von »Honvlez« zum »Baron von Hüpsch«: Die (auto)biographischen Metamorphosen eines Kölner Sammlers im 18. Jahrhundert
S. 145–171

Joachim Deeters
Wer zahlt für welche Schule? Bildungskosten der höheren Schulen Kölns im 19. Jahrhundert
S. 173–185

Mario Kramp
»Corona« und »Rassismus« 1870/71. Die Pockenepidemie und die Begegnung mit Afrikanern: Schlaglichter auf die vergessene Geschichte der französischen Kriegsgefangenen in Köln
S. 187–220

Nicola Kresken
Die Baugenossenschaft Kölner Universität GmbH zwischen 1920 und 1937
S. 221–246

Charlotte Kalenberg
Die Bündische Jugend in Köln und Umgebung 1933 – 1945. Unabhängige und katholische Bündische zwischen Anpassung, Widerstand und Verbot
S. 247–274

Thomas Kahl
»Dich minge mir nit«
Integration, Ausgrenzung und Vertreibung der jüdischen Schüler am Realgymnasium Köln-Deutz
S. 275–306

Eileen Schwarz
Mitmachen zum Überleben? Stollwerck als Musterbetrieb im Nationalsozialismus
S. 307–336

Yvonne E. Schäfers
Im Dienst der »Schutzstaffel«. Das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren von weiblichen Zivilangestellten der SS und SS-Helferinnen mit Geburts- oder Einsatzort Köln
S. 337–358

Miszellen

Johannes Helmrath
Humanismus im Nordwesten. Köln – Niederrhein – Westfalen. Wege und Desiderate der Forschung angesichts einer Neuerscheinung
S. 359–375

Christiane Twiehaus
Von den Ausgrabungen zum Museum im Herzen der Stadt: das MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln
S. 377–387

Buchbesprechungen

Moritz Woelk / Manuela Beer (Hg.)
Museum Schnütgen. Handbuch zur Sammlung
(Anna Pawlik)
S. 389–390

Klaus Gereon Beuckers / Anna Pawlik (Hg.)
Das jüngere Evangeliar aus St. Georg in Köln. Untersuchungen zum Lyskirchen-Evangeliar
(Joachim Oepen)
S. 391–392

Franz-Josef Arlinghaus
Inklusion – Exklusion. Funktion und Formen des Rechts in der spätmittelalterlichen Stadt. Das Beispiel Köln
(Christian Hillen)
S. 392–393

Max Plassmann
Eine Stadt als Feldherr. Studien zur Kriegsführung Kölns
(Michael Kaiser)
S. 394–396

Walter Buschmann (Hg.)
Industriekultur. Düren und die Nordeifel
(Wolfgang Rosen)
S. 396–399

Stefan Lewejohann / Georg Mölich (Hg.)
Köln und Preußen. Studien zu einer Beziehungsgeschichte
(Clemens von Looz-Corswarem)
S. 399–401

Reinhard Matz / Wolfgang Vollmer
Köln vor dem Krieg. Leben – Kultur – Stadt 1880 – 1940;
Dies.: Köln und der Krieg. Leben – Kultur – Stadt 1940 – 1950;
Dies.: Köln nach dem Krieg. Leben – Kultur – Stadt 1950 – 1990
(Georg Mölich)
S. 401–404

Fortis Colonia e. V. (Hg.)
Eine Grünanlage mit Geschichte. Festungsbauten und Äußerer Grüngürtel in Köln
(Thomas Deres)
S. 404–405

Ute Planert (Hg.)
Alberts Töchter. Kölner Frauen zwischen Stadt, Universität und Republik (1914–1933)
(Maike Schmidt)
S. 405–408

Andreas Freitäger
Hundert Jahre Neue Universität zu Köln 1919–2019 – Aus Neu mach Alt
(Thomas Fuchs)
S. 408–409

Gerhard Quadt/Raimund Tenholte
Köln-Dünnwald in der braunen Zeit 1933–1945
(Thomas Roth)
S. 410

Rita Wagner (Hg.)
Köln am Rhein oder von Zeit zu Zeit. Begleitband zur Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum vom 24. August bis zum 15. Dezember 2019
(Joachim Oepen)
S. 410–412

Sakralbauten der Architektenfamilie Böhm, fotografiert von Hartmut Junker, mit Texten von Stefanie Lieb
(Martin Struck)
S. 412–414

Autorinnen und Autoren
S. 415

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
02.02.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0720-3659