test Geschichte in Köln 66 (2019) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Geschichte in Köln 66 (2019)

Titel der Ausgabe 
Geschichte in Köln 66 (2019)
Weiterer Titel 

Herausgeber
Thomas Deres, Christian Hillen, Michael Kaiser, Martin Kröger, Stefan Lewejohann, Georg Mölich, Joachim Oepen, Wolfgang Rosen, Lars Wirtler und Stefan Wunsch
Erschienen
Köln 2019: Böhlau Verlag
Erscheint 
erscheint einmal im Jahr
ISBN
978-3-412-51774-8
Anzahl Seiten
325 S.
Preis
€ 24,90

 

Kontakt

Institution
Geschichte in Köln. Zeitschrift für Stadt- und Regionalgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Redaktionsanschrift: Geschichte in Köln c/o Stefan Wunsch M.A. Franz-Denhovenstraße 51 50735 Köln
Von
Wunsch, Stefan

Band 66 (2019) herausgegeben von Christian Hillen, Michael Kaiser und Stefan Wunsch

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ulrike Bergmann / Esther von Plehwe-Leisen
Das Recycling römischen Kalksteins aus Lothringen in der Kölner Bildhauerkunst des Mittelalters
S. 7–39

Farbtafeln
S. 41–63

Lea Raith
Eine Kölner Briefsammlung auf Abwegen. Kölner Papstbriefe des 9. – 11. Jahrhunderts und ihre Trierer Überlieferung
S. 65–86

Gerhard-Peter Handschuh
»Der Kölner, den man der Habsucht zieh, …«. Erzbischof Anno II. von Köln, Königin Richeza von Polen und das Erbe der Ezzonen
S. 87–113

Saskia Klimkeit
Eine gefälschte Approbation des Hexenhammers?
Ein Kölner Notariatsinstrument von 1487
S. 115–138

Philipp Gatzen
Ein Amtsträger im Spannungsfeld kurkölnischer und Osnabrücker Interessen: Ferdinand von Kerssenbrock als Statthalter des Kurfürsten Clemens August im Fürstbistum Osnabrück
S. 139–162

Michael Rohrschneider
Die Stadt Köln, das Reich und der Immerwährende Reichstag im 18. Jahrhundert. Stand und Perspektiven der Forschung
S. 163–176

Henrike Stein
Der Besuch Napoleons in Köln 1804 im Spiegel der Inschriften Ferdinand Franz Wallrafs
S. 177–200

Lukas Doil
»Werde politisch oder stirb!«. Krisendiskurs, Mobilisierung und Gewalt in der Kölner Studentenschaft (1928–1934)
S. 201–229

Kim Opgenoorth
Organisation und Akteure der HJ-Zeitung »Die Fanfare« (1933–1937) im Rheinland
S. 231–260

Miszellen

Dirk Schmitz
Die römische Bibliothek von Köln
S. 261–267

Jürgen Herres
Die »Neue Rheinische Zeitung. Organ der Demokratie« 1848/49. Neue Zugänge und Arbeitsmöglichkeiten
S. 269–278

Gregor M. Weiermüller / Benedikt Neuwöhner
Besatzungsherrschaft und Alltag im Rheinland – Die belgische, britische und amerikanische Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg. Ein Tagungsbericht
S. 279–287

Helmut Johannes Fußbroich
Das Hauszeichen der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln
S. 289–294

Buchbesprechungen

Markus Trier / Friederike Naumann-Steckner (Hg.)
BodenSchätze – Archäologie in Köln
(Lars Wirtler)
S. 295–296

Hugo Stehkämper / Carl Dietmar
Köln im Hochmittelalter 1074/75–1288
(Eberhard Isenmann)
S. 296–299

Joseph P. Huffman
The Imperial City of Cologne. From Roman Colony to Medieval Metropolis
(Christian Hillen)
S. 299–300

Peter von Jülich
De modo mensurandi vasa. Ein Traktat zur Fassmessung aus dem frühen 15. Jahrhundert
(Karl Ubl)
S. 301

Joachim Oepen / Anna Pawlik
Das Abendmahlretabel von Bartholomäus Bruyn dem Älteren in St. Severin
(Wolfgang Schmid)
S. 301–302

Yvonne Bergerfurth
Die Bruderschaften der Kölner Jesuiten 1576 bis 1773
(Bernhard Schneider)
S. 302–305

Rüdiger Müller
200 Jahre J. P. Bachem. Eine Kölner Familie schreibt Geschichte
(Hans-Gerd Dick)
S. 305–307

Arnold Jacobshagen / Annette Kreutziger-Herr (Hg.)
1863 – Der Kölner Dom und die Musik
(Stefan Plettendorff)
S. 307–309

Wolfram Hagspiel
Köln in Fotografien aus der Kaiserzeit
(Joachim Oepen)
S. 309–310

Katrin Hieke
Im Spannungsfeld von Politik, Innovation und Tradition: Das Rheinische Museum / Haus der Rheinischen Heimat in Köln 1925–1956
(Eckhard Bolenz)
S. 310–312

Robert Becker
Die Kölner Regierungspräsidenten im Nationalsozialismus. Zum Versagen von Vertretern einer Funktionselite
(Hans-Gerd Dick)
S. 312–314

Michaela Keim / Stefan Lewejohann (Hg.)
Köln 68! protest. pop. provokation.
(Christian Hillen)
S. 314–316

Claus Leggewie
50 Jahre ’68. Köln und seine Protestgeschichte
(Thomas Deres)
S. 316–317

Barbara Schock-Werner
Köln. Auf den Punkt II. Mit der Dombaumeisterin a. D. durch die Stadt
(Wolfgang Rosen)
S. 318–320

Abstracts
S. 321–324

Autorinnen und Autoren
S. 325

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
02.02.2021
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0720-3659