test Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 65 (2006) | H-Soz-Kult. Kommunikation und Fachinformation für die Geschichtswissenschaften | Geschichte im Netz | History in the web

Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 65 (2006)

Titel der Ausgabe 
Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 65 (2006)
Weiterer Titel 

Herausgeber
Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein
Erschienen
Stuttgart 2006: Kohlhammer Verlag
Erscheint 
Anzahl Seiten
658 S.
Preis
€ 47,--

 

Kontakt

Institution
Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG)
Land
Deutschland
c/o
Prof. Dr. Peter Rückert Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 4, 70173 Stuttgart.
Von
Sibeth, Uwe

Inhaltsverzeichnis

Eberhard Fritz, Badstuben im Konstitutionsprozess der ländlichen Gemeinden in Südwestdeutschland an der Wende zur Frühen Neuzeit, S. 11

Bertram Fink, Die Böhmenkircher Bauernrevolte 1580-1582/83. Herrschaft und Gemeinde im "langen 16. Jahrhundert" (1476-1618), S. 37

Ruth Blank, Magdalena Möringer. Eine Gefangene auf der Festung Hohenurach, S. 49

David Warren Sabean, Allgemeine Fragen aus lokaler Perspektive. Neckarhausen 1700-1870, S. 97

Hermann Schmid, Der Ochsenhauser Entschädigungsplan für die rheinisch-westfälischen Reichsgrafen vom 29. Januar 1803. Ein unbeachtetes badisch-württembergisches Schlüsseldokument zur Säkularisation und Mediatisation vor 200 Jahren, S. 111

Jörg Arnold, Christian Friedrich von Otto (1758-1836). Württembergischer Minister und Geheimer Ratspräsident, S. 247

Elisabeth Schmittner und Manfred H.W. Köhler, Meinen Dank fürs Leben. Die tollkühne Flucht des Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung Gustav Adolf Rösler vom Hohenasperg im Februar 1850, S. 301

Konstantin Huber, Neuenbürg zwischen Calw und Pforzheim. Ein Rückblick auf das frühere württembergische Oberamt Neuenbürg vor dem Hintergrund der staatlichen Neuordnung in der Nachkriegszeit, S. 359

Michael Hoffmann, Konfession oder Klasse? Die Bedeutung des Protestantismus für die politische Willensbildung und das Wahlverhalten im pays de Montéliard (1870-1940), S. 381

Ute Scherb, Die Zeit erkennen lernen. Tübinger Studentinnen im Nationalsozialismus, S. 417

Jörg Schwarz, Ein Originaldokument Papst Alexanders IV. von 1256 im Streit um die Vogteirechte des Klosters Komburg, S. 433

Maria Fassbender, Zur Geschichte des Freien Adelsitzes zu Oberrot, S. 445

Buchbesprechungen, S. 453

Bericht der Kommission für geschichtliche Landeskunde für das Jahr 2005, S. 629

Robert Kretzschmar, Mitteilungen des Württembergischen Geschichts- und Altertumsvereins, S. 631

Redaktionsrichtlinien für Beiträge in dieser Zeitschrift, S. 635

Franziska Häußermann, Register der Orte und Personen, S. 638

Autoren und Mitarbeiter dieses Bandes, S. 656

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
12.06.2006
Autor(en)
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0044-3786