Archiv für Sozialgeschichte 47 (2007)

Titel der Ausgabe 
Archiv für Sozialgeschichte 47 (2007)
Zeitschriftentitel 
Weiterer Titel 
Der Sozialstaat in der Krise. Deutschland im internationalen Vergleich

Erschienen
Erscheint 
Das Archiv für Sozialgeschichte erscheint einmal pro Jahr (jeweils im Herbst) in einem Band.
Preis
Der Preis pro Band beträgt ca. 70 EUR

 

Kontakt

Institution
Archiv für Sozialgeschichte
Land
Deutschland
c/o
Friedrich-Ebert-Stiftung Archiv für Sozialgeschichte Godesberger Allee 149 D-53175 Bonn Sekretariat: Eva Váry Tel.: +49 (0) 228 883-9033 Fax: +49 (0) 228 883-9209
Von
Kruke, Anja

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie auf die neue Ausgabe des Archiv für Sozialgeschichte hinweisen zu können. Das vorliegende Jahrbuch ist dem Rahmenthema „Der Sozialstaat in der Krise. Deutschland im internationalen Vergleich“ gewidmet, dessen Abstracts Sie sich auch online ansehen können: http://library.fes.de/afs-online/fr-47afs.html.
Der Band geht auf aktuelle Fragen der Sozialstaatsreformen ein und fragt nach der historischen Genese krisenhafter Erscheinungen und ihrer Bearbeitung im Laufe der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das besondere Augenmerk liegt auf vergleichenden Aspekten mit anderen Staaten in Europa. Dabei werden Handlungsspielräume des Sozialstaats als Ganzes und seine Ausformungen auf spezifischen Feldern wie dem Gesundheitswesen und der Rentenversicherung analysiert. Grundlegende Überlegungen zur Krisensemantik im 20. Jahrhundert und Studien zur Rolle verschiedener Akteure in der Entwicklung des Sozialstaats wie der Internationalen Arbeitsorganisation runden den Band ab. Neben den Beiträgen zum Rahmenthema finden sich erneut eine ganze Reihe von Forschungsberichten und Sammelrezensionen zu verschiedenen aktuellen Forschungsfragen und -feldern.

Als kleinen Einblick in diese Ausgabe haben wir für Sie den Beitrag von Ulrike Lindner, „Die Krise des Wohlfahrtsstaats im Gesundheitssektor. Westdeutschland, Großbritannien und Schweden im Vergleich“ als Volltext (pdf) ins Netz gestellt:
http://library.fes.de/afs-online/47/47-lindner.pdf.

Die online-Rezensionen finden Sie wie gewohnt unter http://www.fes.de/afs-online.

Die Redaktion wünscht eine spannende Lektüre.

Dr. Anja Kruke
Archiv für Sozialgeschichte
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel: 0228/883-470
Fax: 0228/883-497
e-mail: Anja.Kruke[at]fes.de
Internet: www.fes.de/afs-online

Inhaltsverzeichnis

BEITRÄGE ZUM RAHMENTHEMA
» DER SOZIALSTAAT IN DER KRISE. DEUTSCHLAND IM INTERNATIONALEN VERGLEICH «

Hans Günter Hockerts, Vom Problemlöser zum Problemerzeuger? Der Sozialstaat im 20. Jahrhundert, S. 3

Alexander Nützenadel, Wirtschaftskrisen und die Transformation des Sozialstaats im 20. Jahrhundert, S. 31

Martin H. Geyer, Die Gegenwart der Vergangenheit. Die Sozialstaatsdebatten der 1970er-Jahre und die umstrittenen Entwürfe der Moderne, S. 47

Winfried Süß, Der bedrängte Wohlfahrtsstaat. Deutsche und europäische Perspektiven auf die Sozialpolitik der 1970er-Jahre, S. 95

Beatrix Bouvier, Sozialpolitik als Legitimationsfaktor? Die DDR seit den Siebzigerjahren, S. 127

Gerhard A. Ritter, Eine Vereinigungskrise? Die Grundzüge der deutschen Sozialpolitik in der Wiedervereinigung, 163

Christiane Kuller, Soziale Sicherung von Frauen – ein ungelöstes Strukturproblem im männlichen Wohlfahrtsstaat. Die Bundesrepublik im europäischen Vergleich, S. 199

Wilfried Rudloff, Bildungspolitik als Sozial- und Gesellschaftspolitik. Die Bundesrepublik in den 1960er- und 1970er-Jahren im internationalen Vergleich, S. 237

Bernhard Ebbinghaus / Isabelle Schulze, Krise und Reform der Alterssicherung in Europa, S. 269

Ulrike Lindner, Die Krise des Wohlfahrtsstaats im Gesundheitssektor. Bundesrepublik Deutschland, Großbritannien und Schweden im Vergleich, S. 297

Martin Lengwiler, Im Schatten der Arbeitslosen- und Altersversicherung. Systeme der staatlichen Invaliditätsversicherung nach 1945 im europäischen Vergleich, S. 325

Daniel Maul, Der transnationale Blick. Die Internationale Arbeitsorganisation und die sozialpolitischen Krisen Europas im 20. Jahrhundert, S. 349

Robert Salais, Europe and the Deconstruction of the Category of »Unemployment«, S. 371

FORSCHUNGSBERICHTE UND REZENSIONEN

Moritz Föllmer, Modernität im Frankreich des 20. Jahrhunderts. Sozial- und kulturhistorische
Forschungen, S. 405

Dietmar Süß, Krieg, Nation und ›Heimatfront‹. Großbritannien und der Zweite Weltkrieg, S. 437

Werner Daum / Christian Jansen / Ulrich Wyrwa, Deutsche Geschichtsschreibung über Italien im »langen 19. Jahrhundert« (1796–1915). Tendenzen und Perspektiven
der Forschung 1995–2006, S. 455

Benjamin Ziemann, Säkularisierung, Konfessionalisierung, Organisationsbildung. Dimensionen der Sozialgeschichte der Religion im langen 19. Jahrhundert, S. 485

Dagmar Reese, Fin de Siècle, Geschlechterverhältnisse und die Herausbildung einer europäischen Moderne, S. 509

Gerhard A. Ritter, Berufsparlamentarier und Experten in deutschen Parlamenten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts: Moritz Mohl, Paul Singer, Hermann Molkenbuhr, S. 527

Sabine Rudischhauser, Neue Forschungen zur Geschichte des französischen Arbeitsrechts, 553

Christiane Eisenberg, Aus der Geschichte lernen – aber was? Neuere Literatur zum Fußball in der Zeit des Nationalsozialismus, S. 569

Karin Orth, Die Historiografie der Konzentrationslager und die neuere KZ-Forschung, S. 579

Beate Meyer, Im Wissen um den Holocaust – zur deutsch-jüdischen Geschichtsforschung, S. 599

Alexander Kraus, Neuere Literatur zum Völkermord an den Armeniern, S. 617

Daniel Siemens, Von Marmorleibern und Maschinen-menschen. Neue Literatur zur Körpergeschichte in Deutschland zwischen 1900 und 1936, S. 639

Guido Thiemeyer, Der Erste Weltkrieg. Ein Forschungsbericht, S. 683

Axel Schildt, Die 80er-Jahre der Bundesrepublik, S. 695

Günther Schulz (Hrsg.), Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945,
Bd. 3: Bundesrepublik 1949–1957. Bewältigung der Kriegsfolgen, Rückkehr zur sozialpolitischen Normalität, Baden-Baden 2005 (Bernd Faulenbach), S. 703

Hans Günter Hockerts (Hrsg.), Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945, Bd. 5: Bundesrepublik Deutschland 1966–1974. Eine Zeit vielfältigen Aufbruchs, Baden-Baden 2006 (Bernd Faulenbach), S. 703

Manfred G. Schmidt (Hrsg.), Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945,
Bd. 7: Bundesrepublik Deutschland 1982–1989. Finanzielle Konsolidierung und institutionelle Reform, Baden-Baden 2005 (Rainer Fattmann), S. 707

Benjamin Ziemann, Katholische Kirche und Sozial-wissenschaften 1945–1975, Göttingen 2007 (Franz-Xaver Kaufmann), S. 710

Werner Abelshauser, Deutsche Wirtschaftsgeschichte seit 1945, München 2004 (Jan-Otmar Hesse), S. 712

Michael v. Prollius, Deutsche Wirtschaftsgeschichte nach 1945, Göttingen 2006 (Jan-Otmar Hesse), S. 712

Jochen Oltmer, Migration und Politik in der Weimarer Republik, Göttingen 2005 (Rolf Wörsdörfer), S. 717

Mathias Beer / Dittmar Dahlmann (Hrsg.), Über die trockene Grenze und über das offene Meer. Binneneuropäische und transatlantische Migrationen im 18. und 19. Jahrhundert, Essen 2004 (Claus-Dieter Krohn), S. 719

Dittmar Dahlmann (Hrsg.), Unfreiwilliger Aufbruch. Migration und Revolution von der Französischen Revolution bis zum Prager Frühling, Essen 2007 (Claus-Dieter Krohn), S. 719

Michael Wildt, Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939, Hamburg 2007 (Armin Nolzen), S. 721

Stefan Remeke, Gewerkschaften und Sozialgesetzgebung. DGB und Arbeitnehmerschutz in der Reformphase der sozialliberalen Koalition, Essen 2005
(Ruth Rosenberger), S. 723

Jennifer A. Davy / Karen Hagemann / Ute Kätzel, Frieden – Gewalt – Geschlecht. Friedens- und Konfliktforschung als Geschlechterforschung, Essen 2005
(Holger Nehring), S. 725

Hermann Schueler, Trotz alledem. Der Vorwärts – Chronist des anderen Deutschland, Berlin 2006 (Jens Scholten), S. 727

Meik Woyke, Albert Schulz (1895–1974). Ein sozial-demokratischer Regionalpolitiker, Bonn 2006
(Detlev Brunner), S. 728

Summaries, S. 731

Résumés, S. 737

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bandes, S. 745

Weitere Hefte ⇓
Redaktion
Veröffentlicht am
Beiträger
Klassifikation
Region(en)
Weitere Informationen
rda_languageOfExpression_z6ann
Bestandsnachweise 0066-6505