Journal of Modern European History 7 (2009), 1

Titel
Journal of Modern European History 7 (2009), 1.
Weitere Titelangaben
Europe, Slave Trade and Colonial Forced Labour


Hrsg. v.
Permanent Editors: Jörg Baberowski, Eugenio Biagini, Wlodzimierz Borodziej, Philippe Burrin, Andreas Eckert, Jose Harris, Ulrich Herbert, Manfred Hildermeier, Jörn Leonhard, Norman N. Naimark, Lutz Raphael, Paul-André Rosental, Edoardo Tortarolo, Andreas Wirsching
Heft(e)
1
Erschienen
München 2009: C.H. Beck Verlag
Umfang
144 S.
Preis
Einzelheft; € 29,90, Abonnement: € 49,90.
Herausgeber d. Zeitschrift
Editors: J. Baberowski, A. Eckert, R. Gerwarth, C. von Hodenberg, S. Kott, J. Leonhard, A. Nützenadel, I. Porciani, T. Snyder, D. Süß, H. te Velde, A. Wirsching
Erscheinungsweise
vierteljährlich
Kontakt
Schriftleitung: Jörg Baberowski, Andreas Eckert, Jörn Leonhard Kontakt: Jörg Später Historisches Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Rempartstraße 15 – KG IV 79085 Freiburg

Europa, Sklavenhandel und koloniale Zwangsarbeit

Sklavenhandel, Sklaverei und koloniale Zwangsarbeit sind Themen, welche die internationale Geschichtswissenschaft seit geraumer Zeit intensiv beschäftigen. Das aktuelle Heft spannt einen weiten zeitlichen Bogen und fragt nach der Bedeutung dieser Praktiken für die Geschichte Europas. In diesem Zusammenhang wird nicht allein die ökonomische Dimension beleuchtet, sondern auch analysiert, inwieweit etwa der Kampf gegen den Sklavenhandel überdies europäische Praktiken internationaler Politik ebenso wie Mentalitäten und Selbstwahrnehmungen prägte. Schließlich greift diese Ausgabe am Beispiel Frankreichs die derzeit intensiv diskutierte Frage nach dem Platz von Sklavenhandel und Kolonialismus im europäischen Gedächtnis auf.

INHALTSVERZEICHNIS

Andreas Eckert
Europa, Sklavenhandel und koloniale Zwangsarbeit – einführende Bemerkungen

Klaus Weber
Deutschland, der atlantische Sklavenhandel und die Plantagenwirtschaft der Neuen Welt

Joel Quirk, David Richardson
Anti-slavery, European Identity and International Society: A Macro-historical Perspective

Julia Seibert
„Travail Libre ou Travail Forcé? – Die „Arbeiterfrage“ im belgischen Kongo 1908-1930

Catherine Coquery-Vidrovitch
Histoire, mémoire et politique: débats actuels sur la traite d’esclaves et le colonialism

Zitation
Journal of Modern European History 7 (2009), 1. in: H-Soz-Kult, 02.03.2009, <www.hsozkult.de/journal/id/zeitschriftenausgaben-4606>.
Weitere Hefte ⇓